Monatsabkürzung

Bild

Betrifft: Monatsabkürzung
von: flordieter
Geschrieben am: 24.08.2015 15:47:34

Hallo,
ich möchte in Excel 2007 ein Datum eingeben in der Form 05.15 Hierzu habe ich das entsprechende Feld mit dem Datumsformat Mrz.01 (Zellen formatieren - Zahlen - Datum) formatiert, da ich den Monat abgekürzt und das Jahr 2stellig möchte. Das klappt auch hervorragend.
Was mich aber stört ist dass z.B. statt Juni die Abkürzung "Jun." kommt. Ich hätte gerne die Monate mit 4 Buchstaben ausgeschrieben, also März - Juni - Juli.
Also ich tippe ein: 3.14 und es erscheint März 14 (anstelle von Mär.14)
Gibt es hierzu eine Lösung?
Mit frdl. Gruß
Rolf

Bild

Betrifft: AW: 3 Zeichen sind Standard ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 24.08.2015 15:51:20
Hallo Rolf,
... 4 Zeichen als Abkürzung ist nicht vorgesehen und auch nicht sinnvoll oder willst wirklich z.B. 24. Augu. zu stehen haben?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: er wills ja gemischt, ....
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.08.2015 16:14:23
Hallo Werner,
.. also nur 3/6/7 ausgeschrieben und den Rest mit 3 Bs., wie ich das verstanden habe.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: 3 Zeichen sind Standard ...
von: flordieter
Geschrieben am: 24.08.2015 17:41:34
Hallo Werner,
das hast Du falsch verstanden. Jeder Monat soll genau 4 Zeichen haben, also Jan. - Feb. - März usw. Das macht Excel ja auch, aber halt bei den 4 kurzen Monaten unsinnig.
Gruß Rolf

Bild

Betrifft: AW: Monatsabkürzung
von: Daniel
Geschrieben am: 24.08.2015 16:11:30
Hi
du könntest über die Bedingte Formatierung die entsprechenden Ausnahmen definieren.
hierzu formatierst du die Eingabezellen mit dem Zahlenformat "MMM. JJ" (Monat abgekürzt und Jahr)
definiere für die Zellen zusätzlich eine Bedingte Formatierung mit folgener Regel (Formel für Zelle A1)

=Länge(Text(A1;"MMMM"))<5

und stelle als Format für diese Bedingte Formatierung den das Zahlenformat "MMMM JJ" ein.
die bedingte Formatierung prüft, ob der Monatsname kürzer als 5 Zeichen ist und wenn ja, wird der Monatsname ausgeschrieben.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Monatsabkürzung
von: Daniel
Geschrieben am: 24.08.2015 16:13:35
funktioniert zumindest in Excel 2010.
ob die Bedingte Formatierung von 2007 das auch schon kann, kann ich dir leider nicht sagen.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: 2007: geht auch. owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.08.2015 16:20:21


Bild

Betrifft: AW: Monatsabkürzung
von: flordieter
Geschrieben am: 24.08.2015 18:47:55
Also das mit der Formel klappt bei mir nicht. Vielleicht mache ich ja was falsch. Es erscheint z.B. bei der Eingabe 6.14 Jun 14 (ohne Punkt). Aber ausgeschrieben wird nichts, d.h. dasa i fehlt immer noch.
Gruß Rolf

Bild

Betrifft: AW: Monatsabkürzung
von: Daniel
Geschrieben am: 24.08.2015 19:00:31
Hi
wahrscheinlich machst du was falsch.
was kann ich dir aber nicht sagen, weil ich nicht weiss, was du gemacht hast.
wahrscheinlich hast du in der Formatierungsanweisung für die Bedingte Formatierung nur drei Ms hingeschrieben und nicht vier (MMM = abgekürzter Monatsname, MMMM = ausgeschriebener Monatsname).
hier mal eine Beispieldatei, schau dir mal das normale Zahlenformat an und die Benutzerdefinerte Formatierung.
Eingerichtet für die Spalte A
https://www.herber.de/bbs/user/99808.xlsx
bei ausgeschriebenen Monatsnamen schreibt man natürlich keinen Punkt hin, weil der Punkt ja für die Abkürzung steht.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Monatsabkürzung
von: flordieter
Geschrieben am: 24.08.2015 23:33:55
Hallo Daniel,
die Formel habe ich schon richtig eingegeben, aber offensichtlich habe ich Probleme bei der bedingten Formatierung.
Ich schaue mir mal Deine Tabelle näher an (vielen Dank dafür - genau so soll es aussehen), vielleicht merke ich dann, was ich falsch mache.
Danke und Gruß
Rolf

Bild

Betrifft: AW: Monatsabkürzung
von: flordieter
Geschrieben am: 26.08.2015 20:46:04
Hallo Daniel,
hat jetzt bestens geklappt - ich hatte einen Fehler in der bedingten Formatierung.
Nochmals Danke
Gruß Rolf

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Gleichzeitiges Kopieren aus mehreren Reitern"