Tabelle auslesen

Bild

Betrifft: Tabelle auslesen
von: Snewi
Geschrieben am: 18.09.2015 12:30:02

Hallo,
wie bekomme ich meine linke Tabelle in die rechte Tabelle automatisch eingetragen?
https://www.herber.de/bbs/user/100255.xlsx
Gruß

Bild

Betrifft: AW: Tabelle auslesen
von: SF
Geschrieben am: 18.09.2015 12:32:11
Hola,
was wo eingetragen werden soll dürfen wir uns also aussuchen?
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: geht's genauer? owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 18.09.2015 12:32:39


Bild

Betrifft: AW: geht's genauer? owT
von: Snewi
Geschrieben am: 18.09.2015 12:33:59
Aber es stehen auf der linken Tabelle alles was nach rechts soll in einer Überschrift beschrieben oder?

Bild

Betrifft: AW: geht's genauer? owT
von: SF
Geschrieben am: 18.09.2015 12:35:13
Hola,
warum sagst du nicht einfach, wie das Ergebnis aussehen soll?
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Tabelle auslesen
von: Snewi
Geschrieben am: 18.09.2015 12:34:56
Ok die ID steht links :-) von der rechten Tabelle!

Bild

Betrifft: AW: Tabelle auslesen
von: SF
Geschrieben am: 18.09.2015 12:36:01
Hola,
ok, wenn das alles ist, dann hier:
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=28
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Tabelle auslesen
von: snewi
Geschrieben am: 21.09.2015 08:46:10
Das Ergebnis sollte so aussehen - ohne Pivot :-)
https://www.herber.de/bbs/user/100290.xlsx
Gruß

Bild

Betrifft: Typischer Fall von Pivottabelle! (owT)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 18.09.2015 13:58:01


Bild

Betrifft: AW: Typischer Fall von Pivottabelle! (owT)
von: snewi
Geschrieben am: 22.09.2015 14:28:31
Hallo, hat jemand einen Lösungsvorschlag für mich anhand der Vorgabe in dem Excelsheet?
Komme hier irgendwie nicht weiter :-(
Danke und LG

Bild

Betrifft: AW: Typischer Fall von Pivottabelle! (owT)
von: snewi
Geschrieben am: 22.09.2015 14:29:09
hier nochmals die Datei!
https://www.herber.de/bbs/user/100290.xlsx

Bild

Betrifft: AW: nachgefragt ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 23.09.2015 09:39:19
Hallo snewi,
... ist Dein Problem noch offen?
Wenn ja, dann schreibe, wie viele Datensätze Du max. auszuwerten hast hast und ob die Ergebniswerte, die je ID und PARAM mehrfach vorkommen (z.B. J8:J12 oder N11:N12) anstelle in einer Zelle in entsprechend (der vorh. Anzahl) vielen Zellen verteilt gelistet werden können. Und wenn ja, mit wie vielen Werten wäre denn max. zu kalkulieren? Max drei oder viel mehr?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: nachgefragt ...
von: snewi
Geschrieben am: 23.09.2015 10:13:24
Hallo Werner,
ja das Problem ist noch offen! Datensätze beschränken sich auf max 500 würde ich sagen!
Es wäre schon schön die Mehrfachdatensätze trotzdem hintereinander in eine Zelle weil die Anzahl echt unterschiedlich sein könnte!
Gruß

Bild

Betrifft: AW: weiter nachgefragt ... und ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 24.09.2015 18:36:43
Hallo snevi,
... offen von meinen Fragen ist noch, wie viele Mehrfachdatensätze max (ca. reicht) möglich sind. Ohne VBA wäre Dein Wunsch, die Ergebnisse in eine Zelle zu vereinen, standardmäßig nur mit Hilfsspalten oder mit einer UDF von Luc (da müsste allerdings auch er mitwirken, da ich damit noch zu wenig Erfahre habe) zu realisieren.
Außerdem käme ich wohl frühestens Morgen, wahrscheinlich erst am WE, dazu eine Lösung aufzuzeigen. Da aber ist Dein hiesiger thread jedoch schon deaktiviert im Archiv gelandet. Mache also einen neuen auf und sprich mich dort im Betreff direkt an und setze im neuen Beitrag den Link https://www.herber.de/forum/archiv/1448to1452/t1448120.htm ein und beantworte meine Ausgangsfrage.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabelle auslesen"