Formeln aktualisieren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Formeln aktualisieren
von: matthias
Geschrieben am: 21.09.2015 16:06:14

Hallo,
nachfolgend mein code

Private Sub CommandButton16_Click()
Tabelle36.Range("F2") = Trim(TextBox34)
Tabelle36.Range("A12") = Trim(TextBox35)
Tabelle36.Range("A15") = Trim(TextBox33)
Sleep 2000  ' 2 Sekunden warten
    Dim VarPrints As Long
    Dim LoI As Long
        BoDruck = True
            Worksheets("Quittung").Range("B3") = Worksheets("Quittung").Range("B3") + 1
            Worksheets("Quittung").PrintOut
        BoDruck = False
End Sub
Ich hole mir aus einer Userform drei Werte und übergebe diese in Zellen.
Danach wird ein Wert in einer anderen Zelle erhöht und anschlißend die Datei ausgedruckt.
Es ist nur das Problem, dass die Werte die ich mir aus der Userform hole noch in Formeln weiter verwendet werden.
Das Problem damit ist, dass dies nicht der Fall ist.
Erst wenn der Ausdruck erfolgt ist und ich danach auf die Vorlage für den Ausdruck in Excel schaue, dann stimmen die Werte.
Muss ich hier bevor ich den ausdruck erfolgen lassen, irgendwie vorher die Formel aktualisieren lassen.
Ich dacht es wäre, weil der Ausdruck zu schnell geht und daher die Formeln nicht aktualisiert werden können. (Deshalb die Sleep-FunktioN)
Kann mir hierzu wer einen Tipp geben.
Gruß

Bild

Betrifft: AW: Formeln aktualisieren
von: fcs
Geschrieben am: 22.09.2015 12:29:13
Hallo Mattjias,
verwende statt der Zeile
Sleep 2000 ' 2 Sekunden warten
Application.Calculate
Wenn deine Textboxen Zahlenwerte enthalten, dann solltest du beim Eintragen die Texte in Zahlenwerte umwandeln.

If Isnumeric(Trim(TextBox34)) then
   Tabelle36.Range("F2") = Cdbl(Trim(TextBox34))
Else
   Tabelle36.Range("F2") = Trim(TextBox34)
End If
Gruß
Franz

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formeln aktualisieren"