Problem

Bild

Betrifft: Problem
von: Clayne
Geschrieben am: 16.10.2015 13:30:26

Hallo erstmal...
ich hab da folgendes Problem und benötige dringend Hilfe.
Ich habe einen Dienstplan erstellt mit 12 Tabellen für den jeweiligen Monat sowie der anzeige der feiertage etc... jetzt komm ich zu einem Problem und zwar:
Mitarbeiter XY wird am 01.01. eingestellt, wird in Zelle A5 eingefügt und verlässt aber das Unternehmen z.b. im Juni. Jetzt soll Excel, sobald ich den Mitarbeiter im Januar lösche, alle hinterlegten Urlaube / Kranktage oder sonstige Eintragungen von den jeweiligen monaten in den den zellen von D5 bis AH5 löschen.
Gibt es hierzu eine Formel? Geht es nur per VBA oder Makro?
Hab genau davon keinen Plan :)
Mfg
Achim

Bild

Betrifft: Das fällt unter ProjektAutomatisierung und ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 16.10.2015 18:30:42
…erfordert somit VBA, Achim,
ggf ereignisgesteuert. Die Nachgestaltung nur mit Fmln dürfte deutlich zu aufwendig sein. Wenn du/ihr das nicht selber kannst/könnt und auch keine EDV-Abteilung habt (die sich mit VBA auskennt), müsst ihr halt einen Auftrag vergeben, zB an den Forumsbetreiber oder jemanden, der so etwas lt seinem hiesigen PROFILE übernimmt.
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …

Bild

Betrifft: AW: Das fällt unter ProjektAutomatisierung und ...
von: Clayne
Geschrieben am: 17.10.2015 12:10:52
Hallo,
hab ich mir schon gedacht das es nur mit VBA geht.
Ich danke dir für die Antwort :)

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Problem"