Offset-Bereich nachträglich formatieren

Bild

Betrifft: Offset-Bereich nachträglich formatieren
von: Malte
Geschrieben am: 11.11.2015 09:44:53

Hallo,
ich habe im Internet ein Makro gefunden, dass ein Recordset in einen bestimmten Bereich einträgt. Das ganze läuft über die Offset-Eigenschaft

Sub Beispiel
    With DasRecordSet
        Do While Not .EOF
            For k = 0 To .Fields.Count - 1
                AusgabestartGO.Offset(z, k) = .Fields(k)
            Next k
            z = z + 1
            .MoveNext
        Loop
    End With
End Sub
Nun sieht die Tabelle in etwa so aus:
Spalte1 Spalte2 Spalte3
Zeile1
Zeile2
etc.
Ich würde nun gerne den Spalten2 bis Ende innerhalb der gefüllten Zeilen einen Rahmen geben und das Zellenformat auf "hh:mm" setzen.
Wenn ich jedoch AusgabestartGO.Offset(z,k).NumberFormat anspreche funktioniert das nicht.
Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank!

Bild

Betrifft: funktioniert nicht ist UNGENÜGEND! (owT)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 11.11.2015 10:56:55


Bild

Betrifft: AW: funktioniert nicht ist UNGENÜGEND! (owT)
von: Malte
Geschrieben am: 11.11.2015 10:59:33
Welche Alternative hätte ich?
Kann ich den Offset-Bereich irgendwie auslesen?
Vielen Dank!

Bild

Betrifft: AW: funktioniert nicht ist UNGENÜGEND! (owT)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 11.11.2015 11:05:44
Hallo Malte,
Mit solchen Anfragen können Helfer sehr wenig anfangen.
'Funktioniert nicht' ist keine Basis für eine Fehleranalyse.
Die Alternative heisst: Code richtigstellen!
Was hast du probiert?
Wo treten Fehlermeldungen und welchen Inhalts auf?
Wo tritt Fehlverhalten (Abweichung zwischen erwartetem und effektiven Resultat) auf?
Gibt es eine Beispielmappe, in der du das simulieren kannst?
Warum stellst du keinen vollständigen Code, bzw. eine Beispielmappe ins Forum?
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: Ach ich war in Gedanken:
von: Malte
Geschrieben am: 11.11.2015 11:06:25
Ich möchte nicht den gesamten Offsetbereich formatieren, sonder alle Spalten bis auf die erste.
Mit:
AusgabestartGO.Offset(z, k).NumberFormat = "hh:mm"
wird jedoch der gesamte Bereich formatiert.
Mit:
AusgabestartGO.Offset(z + 1, k).NumberFormat = "hh:mm"
Wird jedoch immernoch der gesamte Bereich genommen.
Grüße!
Malte

Bild

Betrifft: Wohl immer noch am Träumen, was?
von: EtoPHG
Geschrieben am: 11.11.2015 11:20:08
Malte,
Woher zum Teufel sollen wir wissen, was deine Range AusgabestartGO beinhaltet?
So kommen wir sicher nicht weiter!
Versuche wenigstens ansatzweise die Fragen zu beantworten, die man dir stellt!
Gruess Hansueli

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Offset-Bereich nachträglich formatieren"