Zellenbezug Verschieben

Bild

Betrifft: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 13:12:28

Hallo Leute, ich hoff ich könnt mir helfen.
Ich habe folgendes Problem:
=WENN(UND(Periodenentscheidung!$E13>Punktesystem!$B$6;Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$7; Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$8;Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$9; Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$10;Periodenentscheidung!E13 Ich habe diese Formel, die auch super funktioniert. Nur möchte ich, dass wenn ich diese Formel von C12 in D12 verschiebe, sich der Teil mit "Periodenentscheidung!$E13" auf "Periodenentscheidung!$E42" ändert und so weiter. Also immer um 29 Zeilen nach unten, wenn ich es um eine Spalte nach rechts verschiebe.
Kann mir da jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus!
PS. (Ich glaube die ganze Formel wird nicht richtig angezeigt, aber ich hoffe das Problem ist verständlich.)

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 13:26:51
Hi
ersetze in der Formel in der Zelle C12 den Zellbezug
Periodenentscheidung!$E13
durch diese Teilformel
Index(Periodenentscheidung!$E:$E;(Spalte()-3)*29+13)
die -3 ergibt sich aus der Spalte, in welcher du die Formel das erste mal verwendest, dh hier die 3 für Spalte C.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 13:41:27
Danke für die schnelle Antwort. Ich habe es versucht leider funktioniert es nicht
Würde ja gerne die gesamte Formel einfügen, leider funktioniert das nicht wirklich.
Ich habe jetzt immer "Periodenentscheidung!E13" gegen deine Formel ersetzt. Hat leider nicht funktioniert.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 13:49:41
Hi
also bei mir funktioniert es, allerdings kenne ich deine Formel weder in ihrer alten noch in ihrer neuen Form.
Auch ist die Fehlerbeschreibung "Hat leider nicht funktioniert" nicht besonders aussagekräftig und enthält keine Informationen, die für eine Ursachenfindung hilfreich wären.
wenn du die Formel hier einstellen willst, dann kannst du sie in die Code-Tags setzen, dann werden Grösser- und Kleiner-Zeichen auch angezeigt, oder du lädst die Datei hier hoch.
gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 14:06:38
https://www.herber.de/bbs/user/101560.xlsx
Okay ich habe die Datei hochgeladen es geht um die Reiter "Periodenentscheidung", "Punktesystem" und "Absatz".
Die Ursprüngliche Formel ist


=WENN(UND(Periodenentscheidung!E13>Punktesystem!$B$6;Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$7; Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$8;Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$9; Periodenentscheidung!E13Punktesystem!$B$10;Periodenentscheidung!E13

Ich hoffe das hilft

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 14:21:03
Hi
funktioniert doch!
in der C12 geht der Zellbezug der Index-Funktion auf Periodenentscheidung!E13 (Wert 3000), in Zelle D12 auf Periodenentscheidung!E42 (Wert 3500) und in E12 auf Periodenentscheidung!E71 (Wert 7500)
Zumindest soweit es deine Fragestellung betrifft.
Ob der Rest der Formel richtig funktioniert, kann ich nicht beurteilen, da ich die Aufgabenstellung und die Logik hinter deiner Datei nicht kenne.
Daher sehe ich die Frage als gelöst an.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 14:34:06
Danke für die Hilfe, aber leider ist es das nicht ganz (liegt an meiner fehlerhaften Beschreibung entschuldigung)
Also es soll in der Zelle nicht der Wert stehen.
Sondern der Wert bestimmt welche Punkte er bekommt über das Tabellenblatt "Punktesystem" und soll dann den Punkt wiedergeben.
Also wenn in Periodenentscheidung!E13 z.b. der Wert 3500€ steht soll wegen dem "punktesystem" der Punkt 1 in "Absatz!C12" wiedergegeben warden. In D12 dann das selbe für "Periodenentscheidung!E42" und das weiter in 29 Zeilen Schritten.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 14:38:15
Ich hab meinen Fehler gefunden!
Vielen Dank für die Hilfe

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:00:08
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:00:31
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:00:35
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:00:43
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:00:46
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:00:51
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:04:58
Hi
in der Index-Funktion gibst du einen grösseren zellbereich vor und gibst dann Zeilennummer und Spaltennummer der Zelle an, die aus diesem Zellbereich verwendet werden soll (da der Zellbereich hier nur aus einer einzigen Spalte besteht, kann man die Spaltennummer als dritten Parameter der Indexfunktion weglassen, da dieser immer 1 wäre)
die Funktion SPALTE() gibt dir als Ergebnis die Spaltennummer zurück, in welcher sich die Formel befindet.
aus dieser Spaltennummer berechnest du dann die Zeilennummer die verwendet werden soll und gibst das als zweiten Parameter in die Indexfunktion ein.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:05:08
Hi
in der Index-Funktion gibst du einen grösseren zellbereich vor und gibst dann Zeilennummer und Spaltennummer der Zelle an, die aus diesem Zellbereich verwendet werden soll (da der Zellbereich hier nur aus einer einzigen Spalte besteht, kann man die Spaltennummer als dritten Parameter der Indexfunktion weglassen, da dieser immer 1 wäre)
die Funktion SPALTE() gibt dir als Ergebnis die Spaltennummer zurück, in welcher sich die Formel befindet.
aus dieser Spaltennummer berechnest du dann die Zeilennummer die verwendet werden soll und gibst das als zweiten Parameter in die Indexfunktion ein.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:14:06
Okay ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich das verstanden habe.
Wenn wir mit den selben vorraussetzungen arbeiten würden wie gerade eben, nur dass ich diesmal in c13 die Formel eingebe und den Wert von "Periodenentscheidung!E14" nehmen möchte. Lautet dann die Formel :
Index(Periodenentscheidung!$E:$E;(Spalte()-3)*29+14)?
vielen Dank für die Hilfe

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:23:03
Hi
die Formel zum Berechnen der Zeilennummer lautet:
X: Spalte, in welcher die Formel das erste mal angewendet wird (hier C)
Y: Anzahl der Zeilen, um die der Bezug beim Ziehen der Formel um eine Zelle nach rechts nach unten verschoben werden soll
Z: Zeile, die beim ersten Anwenden der Formel verwendet werden soll:
=(Spalte()-X)*Y+Z
gib doch einfach mal nur diese Rechenformel in die Zelle C13 ein und ziehe sie nach rechts:
=(Spalte()-3)*29+14
dann siehst du ja, ob die richtigen Ergebnisse rauskommen oder nicht.
gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:26:11
vielen Dank
Jetzt habe ich es verstanden.
Weil in C13 funktioniert die Formel nicht( also es wird kein Wert wiedergeben).
Wahrscheinlich hab ich da einen anderen Fehler, da ich deine Erklärung richtig umgesetzt habe.
Vielen Dank. Ich werde meinen Fehler suchen. Deine Formel hat mir sehr geholfen.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:01:04
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:01:39
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:02:17
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:02:35
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:02:36
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:02:36
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:03:40
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 15:03:51
Vielen Dank ich habe meinen Fehler gefunden.
Aber können Sie mir Ihre Formel erklären?
Ich brauche die nämlich noch öfter, diese halt nur abgewandelt und verstehe es noch nicht ganz.

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 13:55:34
=WENN(UND(INDEX(Periodenentscheidung!$E:$E;(SPALTE()-3)*29+13)
>Punktesystem!$B$6;INDEX(Periodenentscheidung!$E:$E;
(SPALTE()-3)*29+13) WENN(UND(INDEX(Periodenentscheidung!$E:$E;(SPALTE()-3)*29+13)
>Punktesystem!$B$7;INDEX(Periodenentscheidung!$E:$E;(SPALTE()-3)
*29+13) und immer so weiter

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Daniel
Geschrieben am: 16.11.2015 14:03:41
Hi
sorry, da ist mir die Formel zu komplex um sie zu verstehen.
ich gehe mal davon aus, dass du die Formel mit Periodenentscheidung!$E13 als festem Zellbezug für Zelle C12 funktionsfähig vorliegen hast.
markiere jetzt die Zelle C12 und eine Nachbarzelle und führe die Menüfunktion START - BEARBEITEN - SUCHEN UND AUSWÄHLEN - ERSETZEN durch und ersetze Periodenentscheidung!$E13 durch Index(Periodenentscheidung!$E:$E;(Spalte()-3)*29+13)
Das Häkchen bei "gesamten Zellinhalt vergleichen" sollte nicht gesetzt sein.
bitte auch mal prüfen, ob ich deinen Blattnamen richtig geschrieben habe und dies ggf korrigieren.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zellenbezug Verschieben
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 14:18:25
https://www.herber.de/bbs/user/101560.xlsx
Okay ich habe die Datei hochgeladen es geht um die Reiter "Periodenentscheidung", "Punktesystem" und "Absatz".

Bild

Betrifft: AW: dazu INDEX() einsetzen ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 16.11.2015 13:27:56
Hallo,
... anstelle Periodenentscheidung!$E13 so: =INDEX(Periodenentscheidung!$E:$E;SPALTE(A1)*29-16) und analog für die anderen Bezüge.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: dazu INDEX() einsetzen ...
von: Strempel
Geschrieben am: 16.11.2015 13:46:55
Vielen Dank für die schnelle Antwort, leider funktioniert das nicht. Mir wird kein Wert zurückgegeben.
Hab jetzt immer für "Periodenentscheidung!$E13" die Formel ersetzt.
Ist daran was falsch?
Kann leider nicht die komplette Formel kopieren und einfügen. Weis nicht wieso.

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellenbezug Verschieben"