Werte Suchen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm CheckBox ListBox TextBox MsgBox
Bild

Betrifft: Werte Suchen
von: NoPa
Geschrieben am: 17.11.2015 13:12:10

Hallo zusammen,
wie kann ich via Userform einen Bestimmten Wert in der gesamten Arbeitsmappe suchen!?
Userform ertsellen ist kein Problem, aber der Code!?
Danke für die Hilfe
Gruß
Norbert

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: Herbert Grom
Geschrieben am: 17.11.2015 13:26:46
Hallo Norbert,
das könnten Dir bestimmt viele der Helfer hier sagen, wenn Du uns sagen würdest, welchen Wert Du in welcher Tabelle und in welchem Tabellenbereich wir suchen sollen!
Noch besser wäre eine Beispielarbeitsmappe mit der vorgefertigten UF.
Servus

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: NoPa
Geschrieben am: 18.11.2015 11:49:13
Hallo zusammen,
ich darf die ZIP leider nicht runterladen, bzw. die dazugehörigen Programme.
Jedenfalls ist hier meine Tabelle:
https://www.herber.de/bbs/user/101609.xlsm
Beim Öffnen kommt die erste Frage, "soll neu angelegt werden?" Wenn neine, kommt die Zweite Frage, "Soll Id Nr gesucht werden?" und hier kommt dann die gesuchte Id nr rein!
Über das UF soll in allen Exce lMappen die Identnummer gesucht werden und hingesprungen werden!
hier z.b. 0815 oder 0816
ich hoffe Ihr kommt damit zurecht?
Gruß
Norbert

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: EtoPHG
Geschrieben am: 18.11.2015 12:06:33
Hallo Norbert,
Du darfst nichts herunterladen, aber Code, den du vermutlich nicht verstehst, aus dem Forum kopieren?
Was für seltsame Sicherheitsregeln sind den das?
Diesen Code für den cb1 in der UF Suchen

Private Sub cb1_Click()
    Const cIDPos As String = "D3"
    Dim ws As Worksheet
    Dim bFound As Boolean
    
    For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
        If ws.Range(cIDPos).Text = tb3 Then
            MsgBox "ID gefundnen in " & ws.Name & "!" & cIDPos
            bFound = True
        End If
    Next ws
    If Not bFound Then MsgBox "ID " & tb3 & " nicht gefunden!", vbCritical
End Sub
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: NoPa
Geschrieben am: 18.11.2015 14:44:26
Hi,
ist ja klar, wenn in einem Unternehmen mit über 3.500 MA jeder, alles und zu jeder Zeit aus dem Internet runterladen dürfte, dann kannst du dir vorstellen, was in kurzer Zeitgeschehen würde.....!? Kopieren kann ich jeden Artikel und wenn es was aus der BILD ist....
Und das mit dem Code hast du auch richtig erkannt; würde ich diesen nämlich verstehen, dann müsste ich mich in so einem Forum nicht erniedrigen und mir die Blöße geben und um Hilfe bitten, und mir dann von einem Schlaueren zeigen zu lassen, wie schlau dass er ist... egal...
Danke für den Nebensatz und den Code

Bild

Betrifft: Daten herunterladen nicht erlaubt.
von: EtoPHG
Geschrieben am: 18.11.2015 18:22:33
Hallo Norbert,
Mit der IT deines Unternehmens würde ich gerne mal ein paar Takte reden ;-)
Was hat den das Ganze mit der Anzshl MA zu tun? Ich arbeite in z.Zt. in einem Betrieb mit der 12fachen Anzahl und wesentlich höheren Sicherheitsanforderungen! Dieses Forum hat noch nie zu den system-kritischen, verdächtigen oder suspekten Adressen im iNet gehört.
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.11.2015 17:10:25
Hallo Norbert,
In diesem ZIP-File findest du eine UserForm und den dazugehörigen Code. Die UF ist dem XL-Suchdialog nachempfunden, d.h. du kannst die meisten Optionen anwenden wie dort, u.a. natürlich auch das Suchen in der ganzen Arbeitsmappe. Die Treffer werden in der Listbox angezeigt und mit einem Doppelklick auf einen Treffer springst du direkt an den Fundort in der geöffneten Arbeitsmappe.
Entpacke die beiden Dateien auf ein Verzeichnis deiner Wahl und dann im VB-Editor mit Rechtsklick Datei importieren... wählst du die UFSearch.frm Datei um sie in dein Excel zu Importieren.
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: Herbert Grom
Geschrieben am: 17.11.2015 17:45:18
Hallo Hansueli,
das ist ja ein echt geiles Taeil das. Allerdings bekomme ich einen Fehler "Typen unverträglich" in diesem Abschnitt:
Set rF = .Find(TextBox1, ws.Cells(1, 1), _
ComboBox3.List(ComboBox3.ListIndex, 1), _
(CheckBox2.Value + 2), , xlNext, CheckBox1.Value)
Gesucht habe ich nach diesem Suchbegriff: AN-009
Er zeigt mir auch beide, in 2 Sheets vorh. Treffer, an, doch dann meckert er. Woran kann das liegen?
Servus

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.11.2015 18:45:35
Hallo Herbert,
Das liegt am Programmierer ;-), an wem den sonst!
Ersetze den monierten Code, durch:

                Set rF = .Find(TextBox1, ws.UsedRange(1, 1), _
                                         ComboBox3.List(ComboBox3.ListIndex, 1), _
                                         (CheckBox2.Value + 2), , xlNext, CheckBox1.Value)

Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen (korrigierte UF)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.11.2015 18:57:57
Für alle, die den Thread lesen.
Dies ist das korrigierte ZIP-File.
Entpacke die beiden Dateien auf ein Verzeichnis deiner Wahl und dann im VB-Editor mit Rechtsklick Datei importieren... wählst du die UFSearch.frm Datei um sie in dein Excel zu Importieren.
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Werte Suchen (korrigierte UF)
von: Herbert Grom
Geschrieben am: 17.11.2015 19:21:44
Hallo Hansueli,
nach der Korrektur funzt es prima! Mercie vielmals!
Servus

Bild

Betrifft: AW: Super Teil, herzlichen Dank. o.w.T.
von: Werner
Geschrieben am: 17.11.2015 20:30:44


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Werte Suchen"