Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Menue beim Start einer einzelnen Mappe ausblenden

Betrifft: Menue beim Start einer einzelnen Mappe ausblenden von: Tino
Geschrieben am: 25.11.2015 01:23:32

Guten Morgen Zusammen,

ich habe mein Projekt fast fertig. Ich bin jetzt in der Phase, in der ich alles ausblenden möchte um den zukünftigen User nicht zu verwirren und Ihn notorisch auf die „Makro Formen“ drängen will.
Die Funktionen im Menü sind nicht nötig für die Nutzung. Da kam mir die Idee Ausblenden „was nicht da ist macht keine Fehler“. Ich habe auch schon eine Makro zum ein- und ausblenden aber ich bekomme es mit dem „Workbook_Open“ kombiniert. Fehlermeldung: ! Fehler beim Kompilieren: Erwartet: Bezeichner ! Der Makrobefehl ist in „DieseArbeitsmappe“ hinterlegt. Makro 1:

Private Sub Workbook_Activate()
Application.ExecuteExcel4Macro "Show.Toolbar(""Ribbon"", False)"
End Sub
Makro 2:
Private Sub Workbook_Open()

call ""
   
End Sub
Makro 1 und 2 kombiniert:
Private Sub Workbook_Open()

call " Application.ExecuteExcel4Macro "Show.Toolbar(""Ribbon"", False)""
   
End Sub

  

Betrifft: AW: Menue beim Start einer einzelnen Mappe ausblenden von: Tino
Geschrieben am: 25.11.2015 02:47:20

Da habe ich vor lauter Überlegngen wie es möglich ist einen freunbdlichen Gruß vergessen! Big Sry!


Mit freundlichem Gruß

Tino


  

Betrifft: AW: Menue beim Start einer einzelnen Mappe ausblenden von: Werner
Geschrieben am: 25.11.2015 05:46:51

Hallo Tino,

also ehrlich gesagt kann ich die Problemstellung nicht ganz verstehen.

Ausblenden der Menüleiste und der Bearbeitungsleiste beim Start der Mappe:

Private Sub Workbook_Open()
Application.ExecuteExcel4Macro "Show.Toolbar(""Ribbon"", False)"
Application.DisplayFormulaBar = False
End Sub
und dann beim Schließen wieder einblenden:
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Application.ExecuteExcel4Macro "Show.Toolbar(""Ribbon"", True)"
Application.DisplayFormulaBar = True
End Sub
Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Menue beim Start einer einzelnen Mappe ausblenden von: Tino
Geschrieben am: 30.11.2015 00:53:22

Hallo Werner,

ja das bin ich beides. Da ich am Dienstrechener meine Excel bearbeite und die Krücke noch gefühlt aus den 80gern ist, kann ich teilweise nicht antworten. jetzt geht es hier wieder aber drüben bei der Formelsuche nich :(((

das regt mich auf!

haben Sie auch dafür eine Lösung?

Der Makro funktioniert super das Ergebnis ist "geiler" als Erwartet.

Vielen Vielen Dank!!!

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Danke für die Rückmeldung. o.w.T. von: Werner
Geschrieben am: 30.11.2015 09:44:19




 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Menue beim Start einer einzelnen Mappe ausblenden"