Kopieren neue Reihengolge2

Bild

Betrifft: Kopieren neue Reihengolge2
von: Blue Bird
Geschrieben am: 25.11.2015 16:24:21

Servus,
kann mir jemand ein Makro geben mit dem ich die Daten von Tabelle2 in Tabelle1 bekomme, so wie in der Datei dargestellt und dieses für sämtliche Zeilen die in Tabelle2 eingetragen werden ausgeführt wird.
Die Krönung des ganzen wäre noch wenn die Rahmenformatierung wie dargestellt mit eingebracht würde.
https://www.herber.de/bbs/user/101799.xlsx
mfg Blue Bird

Bild

Betrifft: Wieviele Daten?
von: Michael
Geschrieben am: 27.11.2015 16:11:16
Hi Blue Bird,
um wie viele Daten geht es denn?
Sagen wir so: wenn es 30 sind, nimm einfach ne Index-Formel, da braucht es kein VBA.
Für B18 etwa: =INDEX(Tabelle2!B:B;GANZZAHL(ZEILE()/5)-1) und für C20:
=INDEX(Tabelle2!E:E;GANZZAHL((ZEILE()-2)/5)-1) &" "& INDEX(Tabelle2!F:F;GANZZAHL((ZEILE()-2)/5)-1)
Wenn Du den ersten Bereich von B18 bis F20 analog verformelt hast, kannst Du das incl. Rahmen einfach nach unten kopieren (Du weißt schon, wie beim Schachbrett: einmal kopiert, beide markiert und kopiert, alle vier markiert und kopiert, alle 8 usw... nach 10 Durchgängen hast Du schon 1024 "Blöcke")
Tipp: kopiere dabei *nicht* die Bereiche von (beim ersten) B17 bis F21, sondern die *Zeilen*, d.h. Du markierst direkt die grauen Zeilennummern ganz links: dabei werden die ZeilenHÖHEN mit übernommen.
Ab mehreren 100 könnte man über Programmierung nachdenken...
Schöne Grüße,
Michael
Testdatei anbei: https://www.herber.de/bbs/user/101854.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Wieviele Daten?
von: Blue Bird
Geschrieben am: 03.12.2015 14:52:49
Servus Michael,
hierbei handelt sich immer um weit mehr als 100 Daten.
Es bewegt sich eher so in dem Tausenderbereich.
mfg Blue Bird

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren neue Reihengolge2"