Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Druckauswahl öffnen


Betrifft: Druckauswahl öffnen von: Manuel Kofler
Geschrieben am: 14.09.2017 09:58:09

Guten Morgen!

Ich bitte um Hilfe für folgendes Anliegen:

Ich würde gerne mittels Makro den Vorgang Start-Drucken anzeigen lassen und einige Druckeinstellungen veranlassen: Tabelle 1 Zoom 55 %, Tabelle 2 Zoom 60 %, Drucken Seite 1 und 2. Dabei soll aber immer noch das Druckmenü geöffnet bleiben sodass ich selbst noch andere Einstellungen vor dem Druck vornehmen kann.

Wie kann man denn den Befehl Start - Drucken mittels Makro ausführen?

Bitte Danke

LG
Manuel

  

Betrifft: AW: Druckauswahl öffnen von: RPP63
Geschrieben am: 14.09.2017 10:07:29

Moin!
Den "Dialog" Datei-Drucken öffnest Du mittels Strg+p
Per VBA mittels .SendKeys
(wovon viele abraten, aber bei mir funkts)

Sub Druck()
Application.SendKeys ("^p")
End Sub
Vielleicht kennt ja jemand anderes eine andere Methode.

Gruß Ralf


  

Betrifft: Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show - owT von: Michael (migre)
Geschrieben am: 14.09.2017 10:20:18




  

Betrifft: Mein "Dialog" war mit Füßchen der Gänse von: RPP63
Geschrieben am: 14.09.2017 10:34:28

Hi Michael!
Mag ja sein, dass ich das falsch verstanden habe.
TE wünscht m.E. die Ansicht des "Backoffice" oder wie das Dingens heißt.
Da ist mir noch keine "offizielle" Methode bekannt.

Gruß Ralf


  

Betrifft: Ja, ist möglich... von: Michael (migre)
Geschrieben am: 14.09.2017 10:55:37

Hallo Ralf,

...wer weiß schon was gemeint war. Jetzt kann er ja aussuchen!
Und ich weiß jetzt auch nicht, wie die lustige Ansicht heißt - "BackOffice" gefällt mir, auf das kann man sich ja bei Problemen immer ausreden ;-).

LG
Michael


  

Betrifft: AW: Ja, ist möglich... von: Manuel Kofler
Geschrieben am: 14.09.2017 11:23:40

Hi! Passt super, die erste Ansicht habe ich gemeint sendkeys! Danke funktioniert hervorragend! LG


  

Betrifft: AW: Ja, ist möglich... von: Manuel Kofler
Geschrieben am: 14.09.2017 11:30:49

Ach ja und wie kann ich bestimmen dass bei der Voreinstellung dann Seite 1 - 2 ausgewählt ist und der Zoom bei Tabelle 1 60 % und bei Tabelle 2 55 % ist?
Danke nochmals


  

Betrifft: AW: Ja, ist möglich... von: Manuel Kofler
Geschrieben am: 14.09.2017 13:00:27

Bitte kann mir jemand helfen?
Danke!!


  

Betrifft: Du hast vermutlich nicht alle Antworten gesehen... von: Michael (migre)
Geschrieben am: 14.09.2017 13:21:46

Manuel,

...denn Case hat Dir ebenso eine bereits umfassende Möglichkeit aufgezeigt.
Wie auch immer, mit der von Ralf vorgeschlagenen Methode kenne ich keine Möglichkeit, die gewünschten Voreinstellungen zu treffen, bei Case/meiner Methode könntest Du so vorgehen:

Sub a()

    Dim Wb As Workbook: Set Wb = ThisWorkbook
    Dim AktTab As Worksheet: Set AktTab = Wb.ActiveSheet
    
    Wb.Worksheets("Tabelle1").Activate: ActiveWindow.Zoom = 55
    Wb.Worksheets("Tabelle2").Activate: ActiveWindow.Zoom = 60
    Sheets(Array("Tabelle1", "Tabelle2")).Select
    
    Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show 2, 1, 2
    
    Wb.Worksheets("Tabelle1").Activate: ActiveWindow.Zoom = 100
    Wb.Worksheets("Tabelle2").Activate: ActiveWindow.Zoom = 100
    AktTab.Activate

End Sub
LG
Michael


  

Betrifft: AW: Du hast vermutlich nicht alle Antworten gesehen... von: Manuel Kofler
Geschrieben am: 14.09.2017 13:53:36

Funktioniert einwandfrei, eben nur mit einem anderen Druck-Dialogfenster, Danke dir vielmals!!


  

Betrifft: Gern! owT von: Michael (migre)
Geschrieben am: 14.09.2017 13:56:20




  

Betrifft: So wie von... von: Case
Geschrieben am: 14.09.2017 10:32:41

Hallo Manuel, :-)

... Michael vorgeschlagen - auch mit Parameter: ;-)

Const lngStart As Long = 2
Const lngAnz As Long = 5
Const lngEnd As Long = 4
Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show 2, lngStart, lngEnd, lngAnz
Servus
Case



Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Druckauswahl öffnen"