Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

komplexe Summierung von Werten per VBA


Betrifft: komplexe Summierung von Werten per VBA von: Christian Raith
Geschrieben am: 19.09.2017 08:53:08

Hallo Forumsfreunde,

wenn ich nur VBA programmieren könnte....wäre das schön!

Ich muss bei der nachfolgenden Tabelle, einmal im Monat eine Auswertung machen.
Am Beginn sollte ein PopUp kommen, und mich zur Eingabe des Monats fragen (1-12)
Nachdem eine Zahl (Bsp. 8 für August) gewählt wurde, sollte die nachfolgende Prozedur für alle Zeilen durchgeführt werden, wo der Wert in Spalte C im August liegt. (Das Modul habe ich schon mal "grob" eingebaut.)

Und zwar, muss dann jede Zeile gelesen werden, wenn in Spalte H der Wert 10 kommt, muss die Zeile für die nachfolgende Auswertung übernommen werden (Vielleicht mit einer Hilfstabelle??)

Wenn dann alle relevanten Zeilen identifiziert wurden,
sollen alle Zeilen mit gleicher Kostenstelle (Spalte K) mit den Werten (Spalte J)zusammengezählt werden.

Die Summen je Kostenstelle sollen dann auf dem zweiten Blatt (Datenlieferung_ITGBA01_Kopier) ausgegeben werden. Und zwar in folgender Logik

Kostenstelle aus K übernehmen in Spalte C
Summe aus J übernehmen in Spalte D mit Zusatz Text "Printgate Sendungen"
Fixer Wert "xxx Text" übernehmen in Spalte G
Fixer Wert "yyy Text" übernehmen in Spalte I
Berechnungswert (J x 0,2 €) übernehmen in Spalte A

So, ich denke das war es.
Ich weiß, das das was ich hier erwarte den Rahmen an Unterstützung sprengt.
Aber wenn jemand die Aufgabe viel. schon mal ähnlich gelöst hat, kann ich evtl. mit Anpassungen selber weiter basteln....

Vielen lieben Dank!
Christian

https://www.herber.de/bbs/user/116346.xlsm

  

Betrifft: AW: komplexe Summierung von Werten per VBA von: RPP63
Geschrieben am: 19.09.2017 09:18:00

Moin!
Ich habe mir die Datei nicht angesehen, aber:
Für so etwas sieht Excel SUMMEWENN(), SUMMEWENNS(), DBSUMME() als Funktionen vor.
Besser ist ein Pivot-Table mit Datenschnitt.
Alles völlig ohne VBA.

Ich lade mir jetzt aber mal Dein Beispiel herunter.

Gruß Ralf


  

Betrifft: AW: komplexe Summierung von Werten per VBA von: Christian Raith
Geschrieben am: 19.09.2017 09:31:31

Hallo Ralf,

ja, wenn ich Pivot könnte, wäre dies auch eine Option. Ich bin halt nur der einfache User, der Excel sehr gerne nutzt. Die Tabelle kommt jeden Monat neu aus einem System, und ich würde die immer wieder in eine neue Excel kopieren.....

Danke Ralf das du mal drüberschaust :_)


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "komplexe Summierung von Werten per VBA"