Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

vbNormalFocus .. danach wieder Excel aktivieren


Betrifft: vbNormalFocus .. danach wieder Excel aktivieren von: udod
Geschrieben am: 29.11.2017 17:18:30

Hallo Forum,

bräuchte bitte eure Hilfe bei folgendem Problem.

Wir haben Ein Tabellenblatt in dem wir AUDIO Aufnahmen ( mp3 ) verwalten,
Geräuschmessungen, diese werden in einen bestimmten Ordner gespeichert im Netzwerk.
Unsere Exceltabelle startet per Button eine Messroutine ( Prozedur ) in der dann in unserer Liste zunächst grundsätzl. Dinge eingetragen werden die zur jew. Tonmessung später zuzuordnen sind. Dann rufen wir über eine externe EXE(Aufnahme Prg im gleichen Ordner ) dann die eigentliche Ton-Aufnahme auf, Dauer der Aufnahme, Name , Speicherpfad etc. wird zuvor als TXT Datei aus Excel heraus exportiert, dann von jener EXE eingelesen und nach den Werten generiert die EXE dann die entspr. Aufnahme in den gewünschten Ordner. Soweit so gut - es funktioniert eigentlich alles perfekt, bis auf einen letzten kleinen Fehler.

In unserem Makro rufen wir die Aufnahme.EXE dann irgendwann mit
Shell Range("G2").Value & "\AUDIO.exe", vbNormalFocus ... auf

( in Zelle G2 steht der Speicherpfad als Textwert )

Unser Problem :
Wir haben ein Feld im Tabellenblatt = Sheets("Aufnahme").Range("F18") ... in das wir einen CODE einscannen ( per Handscanner ), dieser schreibt den CODE ( der dann der eigentl. Name der AUDIO Datei ist ) in F18. Danach starten wir unser Aufnahme Makro ... läuft ohne Fehler durch ... alles soweit gut. Die Aufnahme EXE läuft im Hintergrund einige Sekunden und schließt sich dann von alleine.
gleichzeitig/ oder danach ? leert Excel noch die SCANN-Zelle F18, damit das Feld leer ist für die nächsten Scannwerte.

Und genau hier kommt unser Prb. Im Moment müssen wir nach der Messprozedur erst das Excelfenster unten in der Taskleiste, oder eben zB die Zelle F18 drekt nochmal anklicken, damit sozusagen der Focus wieder auf Excel liegt, erst dann kann der Scanner wieder in F18 seine Werte eintragen...

Wir würden uns gerne dieses - Excel wieder aktivieren - sparen. Dadurch das wir in unserer EXE Aufrufung mit ... vbNormalFocus setzen wir den Focus ja auf die Aufnahme.EXE ...

Nun die Frage, wie setzen wir das anschl. wieder auf unsere immernoch geöffnete und sichtbare Exceltab. dann in den Focus / schalten die wieder auf aktiv sozusagen ?

Hoffe es klingt nicht zu kompliziert ?
Bin für jede Hilfe dankbar

udo

  

Betrifft: AW: vbNormalFocus .. danach wieder Excel aktivieren von: Nepumuk
Geschrieben am: 29.11.2017 17:28:25

Hallo Udo,

schon mal mit:

Call AppActivate(Title:=Application.Caption)

versucht?

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: Volltreffer - das läuft jetzt perfekt !!! ... von: udod
Geschrieben am: 29.11.2017 17:45:45

Vielen Dank, damit läuft alles perfekt.
Hast uns sehr geholfen Nepumuk ;-)

Danke dir wirklich sehr !!!
Schönen Gruß


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "vbNormalFocus .. danach wieder Excel aktivieren"