Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Vorlage übernehmen


Betrifft: Vorlage übernehmen von: Sema
Geschrieben am: 04.02.2018 09:09:57

Hallo,
Bei meiner Beispielmappe wird nach Neuanlage in der nächsten freien Zeile ein Kunde angelegt und dazu ein Tabellenblatt mit dessen Namen ergänzt.
Ich schaffe es nur leider nicht, dieses neue Tabellenblatt formatiert wie das Tabellenblatt "Vorlage" zu erstellen.
Danke vielmals für einen Tipp!

Dim wsNew As Worksheet
Set wsNew = Worksheets.Add
With wsNew
.Name = TextBox1.Value & " " & TextBox2.Value
.Move after:=Sheets(Sheets.Count)
.????? <---hier müsste vermutlich noch was rein
End With

https://www.herber.de/bbs/user/119528.xlsm

  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.02.2018 09:12:11

nicht add kopiere die Tabelle Vorlage.

GrußformelHomepage

Ich gebe keinen Dank für eine Rückmeldung, da ich durch solche Beiträge nicht meine Beitragszahl erhöhen muss.
Also ich schreibe keine Beiträge mit dem Betreff "Gerne u. Danke für die Rückmeldung....."
Rückmeldung ist ja in der Heutigen Zeit nicht üblich und die wenigen die eine Rückmeldung geben,
mögen mir das verzeihen, das kein Danke für eine Rückmeldung kommt.

Beiträge von Werner, Luc, robert und folgende lese ich nicht.


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Sema
Geschrieben am: 04.02.2018 09:32:43

Danke !!
Leider fällt mir die Umsetzung schwer ??
Vorlage.Copy geht funzt nicht.


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.02.2018 09:33:44

benutze den Makrorecorder.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Sema
Geschrieben am: 04.02.2018 09:52:59

Danke.
Es muss doch eine Möglichkeit innerhalb des Codes des Formulars "Neu" geben??


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.02.2018 09:56:10

ja falls die Tabelle als Mustervorlage abgelegt wurde.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Sepp
Geschrieben am: 04.02.2018 09:53:43

Hallo Sema,

Sheets("Vorlage").Copy After:=Sheets(Sheets.Count)

With Sheets(Sheets.Count)
  .Name = TextBox1.Value & " " & TextBox2.Value
  '... 
End With


VBA/HTML-CodeConverter, AddIn für Office 2002-2016 - in VBA geschrieben von Lukas Mosimann. Projektbetreuung:RMH Software & Media

Code erstellt und getestet in Office 16 - mit VBAHTML 12.6.0

Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Sema
Geschrieben am: 04.02.2018 10:01:07

Lieber Sepp!

Das sind halt die so geschätzten Beiträge, die einen auch wirklich weiter bringen!!

Vielen herzlichen Dank !!


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Gerd L
Geschrieben am: 04.02.2018 09:56:18

Moin Sema

ThisWorkbook.Worksheets("Vorlage").Copy after:=ThisWorkbook.Worksheets(ThisWorkbook.Worksheets. _
Count)
ActiveSheet.Name = TextBox1.Value & " " & TextBox2.Value

cu Gerd


  

Betrifft: AW: Vorlage übernehmen von: Sema
Geschrieben am: 04.02.2018 10:05:09

Super !!
Vielen Dank auch dir Gerd !!


  

Betrifft: AW: Auch eine Variante: Vorlage übernehmen von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 04.02.2018 10:03:30

Hallo Sema,

das habe ich hier im Forum gefunden:
'Tabellenblatt kopieren mit VBA
'Herber: von Kl@us-M. Geschrieben am: 10.05.2005 11:44:07

Sub NeuesTabellenBlatt()
Dim NewName As String
    ActiveSheet.Copy Before:=ActiveSheet
NewName = InputBox("Geben Sie einen Tabellenblattnamen ein")
ActiveSheet.Name = NewName
End Sub

Es funktioniert.

Gruß, Dieter(Drummer)


  

Betrifft: Hajos Arroganz von: Volker
Geschrieben am: 04.02.2018 10:51:05

Sehr geehrter Herr Ziplies,
sie schreiben:

>Ich gebe keinen Dank für eine Rückmeldung, da ich durch solche Beiträge nicht meine Beitragszahl erhöhen muss.<

Das glaube ich gerne. Denn wenn Sie sich mal den Verlauf ansehen werden Sie feststellen das zwei Antworter die Frage mit zwei Antworten zufriedenstellend beantwortet haben. Von Ihnen kam für den Fragesteller bei drei Nichtantworten absolut nichts brauchbares an. -Beitragszahl plus drei- Ihre Arroganz schreit zum Himmel. Bei mir ist es mittlerweile so, dass ich erst schaue, ob Sie sich mit Ihrem -nicht abstreitbaren Fachwissen- zufällig im Forum bewegen. Wenn ja dann verkneife ich mir die Frage und suche lieber woanders. Ich lasse mich nicht gerne wie einen Hund behandeln, welchem man einen Knochen hinwirft. Wieso schaffen es andere Forumsmitglieder einfach nur für den Fragesteller brauchbare und vor allem verständliche Antworten zu geben?

Hochachtungsvoll
Volker


  

Betrifft: ASS ist nicht 'heilbar'! (owT) von: J.O.Maximo
Geschrieben am: 04.02.2018 11:18:05




  

Betrifft: AW: ASS ist nicht 'heilbar'! (owT) von: Sema
Geschrieben am: 04.02.2018 11:48:26

Hallo Volker,
ich bin völlig bei Ihnen, Danke für die ehrlichen und stimmigen Worte !!
Ich wollte mir so etwas in der Richtung erst einmal verkneifen, da ich zu der Zeit noch Hilfe brauchte.


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Vorlage übernehmen"