Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

@neopa Fortsetzungsthread Duplikate

Betrifft: @neopa Fortsetzungsthread Duplikate von: Frederic
Geschrieben am: 23.09.2020 15:21:29

Hallo Werner,

Fortsetzung von: https://www.herber.de/forum/archiv/1780to1784/1782519_Duplikate_nicht_zaehlen.html

ich habe nochmal eine BspDatei erstellt mit mehr Daten.. Jetzt geht irgendwie gar nichts mehr..
Hier ist die Datei :):
https://www.herber.de/bbs/user/140381.xlsx

Beste Grüße
Frederic

Betrifft: AW: Anzahl ohne Duplikate ...
von: neopa C
Geschrieben am: 23.09.2020 15:40:06

Hallo Frederic,

... für Frederic, GF und August kann ich auch keine 7 feststellen/ermitteln sondern lediglich 5.
Wie kommst Du auf 7?

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: Anzahl ohne Duplikate ...
von: Frederic
Geschrieben am: 24.09.2020 08:17:14

Hallo Werner,

eig ganz simpel, wenn ich nach GF und Frederic filter und dann noch Start kleiner 01.09.2020 und Ende größer 01.08.2020.

Dann sind das die:
839500
843353
836321
836321
847948
842686
842686
847947
848512


ohne Duplikate sind es 7

Beste Grüße
Frederic

Betrifft: AW: Anzahl ohne Duplikate ...
von: SF
Geschrieben am: 24.09.2020 08:32:25

Hola,

du erhälst 0 weil hinter Frederic noch ein Leerzeichen steht.

Gruß,
steve1da

Betrifft: AW: hierzu nun ...
von: neopa C
Geschrieben am: 24.09.2020 08:38:19

Hallo Frederic,

... so wie Du es hier betrachtet hast, sind es ohne Duplikate zwar 7. Aber die Nummern 842686 und 847947 sind in gleicher mit Kombination "Frederic" und "GF" bereits schon mit anderen Datumswerten vorhanden. Somit waren und bleiben für meine bisherige Auswertungsformel lediglich 5 übrig. Deshalb hatte ich bisher auch immer nach einer eindeutigen Bedingungsdefinition Deinerseits nachgefragt, was als Duplikat gewertet werden soll und was nicht.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: hierzu nun ...
von: Frederic
Geschrieben am: 24.09.2020 08:42:46

Hallo Werner,

sry das ich das so sage, aber das sind die Bedingungen.. also auch Start kleiner... und Ende größer.. dadurch müssten die anderen doch rausfliegen.. weil man start und Ende eingrenzt..

Gruß
Frederic

Betrifft: AW: so ist nur teils geklärt ...
von: neopa C
Geschrieben am: 24.09.2020 08:55:06

Hallo Fredric,

... müssen beiden Daten (Start und Endzeit) identisch sein, um als Duplikat gewertet zu werden oder können diese auch teils anders sein. Das ist jetzt noch offen.

Also was ist z.B. wenn in F9 anstelle 15.1.18 z.B. 15.1.19 steht. Ist das als Duplikat zu werten oder nicht?

Es bedarf schon Deinerseits eindeutige Definitionen, wenn man die von Dir angestrebten Ergebnisse mit einer Formel erzielen soll.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: so ist nur teils geklärt ...
von: Frederic
Geschrieben am: 24.09.2020 09:02:00

Hallo Werner,

dann wäre es ebenfalls kleiner 01.09.2020 und es würde als Duplikat gewertet.. das wichtige sind die Bedingungen.. alle Nummern die da reinfallen, müssen sozusagen geprüft werden und nur die eindeutigen gezählt werden. Dein vorheriges Beispiel, wo die Nummer schon vorhanden ist wäre in diesem Fall raus, da Ende nicht größer 01.08.2020 ist.. sondern kleiner

Gruß
Frederic

Betrifft: AW: so ist nur teils geklärt ...
von: Frederic
Geschrieben am: 24.09.2020 09:02:01

Hallo Werner,

dann wäre es ebenfalls kleiner 01.09.2020 und es würde als Duplikat gewertet.. das wichtige sind die Bedingungen.. alle Nummern die da reinfallen, müssen sozusagen geprüft werden und nur die eindeutigen gezählt werden. Dein vorheriges Beispiel, wo die Nummer schon vorhanden ist wäre in diesem Fall raus, da Ende nicht größer 01.08.2020 ist.. sondern kleiner

Gruß
Frederic

Betrifft: AW: dann sind das keine Duplikate im Wortsinn ...
von: neopa C
Geschrieben am: 24.09.2020 10:32:02

Hallo Frederic,

... eine derartige Nicht-/ bzw. Berücksichtigung solcher Daten würde für eine Monatsauswertung wohl am einfachsten mit einer Hilfsspalte realisiert werden. Du willst das aber möglicherweise wieder gemäß den Vorgänger-threads für viele Monate vornehmen, oder?

Wenn ja, dürfte da eine reine Formellösung sehr komplex werden, da muss ich nochmal drüber nachdenken. Einfacher (wenn auch schon aufwendiger als bisher) würde es wenn die entsprechenden Datumsangaben identisch wären und somit als echte Duplikate ausgefiltert werden können.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: dann sind das keine Duplikate im Wortsinn ...
von: Frederic
Geschrieben am: 24.09.2020 14:39:38

Hallo Werner,

also in der Regel sind die Datumsangeben gleich :)

Beste Grüße
Frederic

Betrifft: AW: in der Regel haben aber Regeln Aussnahmen ...
von: neopa C
Geschrieben am: 25.09.2020 12:04:33

Hallo Frederic,

... ohne mögliche Ausnahmen reicht in L30:

=SUMMENPRODUKT((VERGLEICH(C$1:C$999&D$1:D$999&E$1:E$999&F$1:$F$999&G$1:G$999;C$1:C$999&D$1:D$999&E$1:E$999&$F$1:F$999&G$1:G$999;0)=ZEILE(A$1:A$999))*(C$1:C$999&D$1:D$999&E$1:E$999=GLÄTTEN(I30)&K30&E$1:E$999)*(F$1:F$999<L27+0)*(G$1:G$999>L28+0))

und diese nach L31 kopieren.

Mit den "definierten" Ausnahmen könnte schon folgende Formel in L30 ausreichend sein:

=SUMMENPRODUKT((VERGLEICH(C$1:C$999&D$1:D$999&E$1:E$999&(F$1:F$999<L27)&(G$1:G$999>L28);C$1:C$999&D$1:D$999&E$1:E$999&(F$1:F$999<L27)&(G$1:G$999>L28);0)=ZEILE(A$1:A$999))*(C$1:C$999&D$1:D$999&E$1:E$999=GLÄTTEN(I30)&K30&E$1:E$999)*(F$1:F$999<L27+0)*(G$1:G$999>L28+0))

und nach unten kopieren.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: in der Regel haben aber Regeln Aussnahmen ...
von: Frederic
Geschrieben am: 25.09.2020 14:09:42

Hallo Werner,

Dankee :) meinst du mit "ohne mögliche Ausnahmen", dass die Datumswerte nicht gleich sein können?

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Frederic

Betrifft: AW: dem ist nicht so ...
von: neopa C
Geschrieben am: 25.09.2020 19:43:41

Hallo Frederic,

... gemeint war damit, dass für die 1. Formel es keine Ausnahme zur Regel geben darf.
Und zwar der Regel, die Du gestern in Deinem Beitrag um 14:39 aufgestellt hast. Diese ist z.B. in Deiner Datei 140381.xlsx in Zeile22 und 23 eingehalten (identische Zeitangaben bei identischen Daten in Spalte C:E). Würde aber z.B. in G22 anstelle des 31.8.20 z.B. der 30.08.20 stehen ergebe sich mit der 1. Formel anstelle 7 als Ergebnis eine 8. Mit der zweiten Formel bliebe es auch hierfür bei 7, was Du ja wolltest.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: dem ist nicht so ...
von: Frederic
Geschrieben am: 28.09.2020 08:53:56

Hallo Werner,

aah ok danke :)

Beste Grüße
Frederic

Betrifft: AW: bitteschön owT
von: neopa C
Geschrieben am: 28.09.2020 08:54:55

Gruß Werner
.. , - ...

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "@neopa Fortsetzungsthread Duplikate"