Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Daten sortieren

Betrifft: Daten sortieren von: smobillo
Geschrieben am: 23.10.2020 15:29:34

Hallo!

Ich habe eine sehr große Excel-Tabelle mit den wichtigen Daten "Name" in der Spalte A und "Auftragswert" in Spalte B. Zusätzlich gibt es noch viele Spalten ohne Bedeutung für diese Sortierung.
Dort sind alle einzelnen Aufträge dokumentiert.

Ich möchte gerne, dass auf einem anderen Blatt folgende Daten ausgespuckt werden:

  • Die 5 Namen mit dem größten Gesamtauftragswert (inklusive der Summe der Auftragswerte)
  • Die 5 Namen mit den meisten Aufträgen (einfach nur die Anzahl der Aufträge) und zusätzlich unterteilt in die Höhe der Aufträge. Unterteilungen könnten kleiner als 20€, kleiner als 100€, größer als 100€ sein.


  • Das ganze soll außerdem so funktionieren, dass einfach Daten in die Tabelle kopiert werden können und das Ergebnis automatisch ausgespuckt wird.

    Betrifft: Mal kurz dahin gespuckt …
    von: RPP63
    Geschrieben am: 23.10.2020 15:42:22

    Moin!
    … beschäftige Dich mit Pivot-Tables oder nutze schlicht die Möglichkeiten des Filters.
    Da wird nämlich ordentlich gespuckt, wenn man vorher kurz hochzieht!

    Gruß Ralf

    Betrifft: AW: Daten sortieren
    von: Daniel
    Geschrieben am: 23.10.2020 15:57:28

    Hi
    spontan würde ich sagen:
    1. als zwischenergebnis Auswertung mit Hilfe der Pivottabelle, dabei nach Ergebnis absteigend sortieren
    2. Endergebnis dann in einer zweiten Tabelle per Formel mit fixem Zellbezug (Indrekt oder Index) auf die ersten 5 Zeilen der Pivottabelle
    Automatisierung erfolgt dadurch, dass man die Quelltabelle als intelligente Tabelle formatiert und diese intelligente Tabelle als Quelle für die Pivottabellen angibt.
    dann passt sich diese beim einfügen neuer Daten automatisch an die neue Datenmenge an.
    zum aktualisieren reicht dann ein Klick auf den Button "aktualisieren"

    Alternativ vielleicht auch mit Hilfe von Powerquery, das könnte dann eventuell den zwischenschritt über die Pivottabelle einsparen (dieser wird dann intern ausgeführt und nur das Endergebnis erscheint in der Exceltabelle)
    Aber das wird etwas lernbereitschaft und einarbeitungszeit deinerseits erforden (wobei ich dir da nicht helfen kann, weil ich kein PQ-Experte bin)

    Gruß Daniel
    ps: nur so als info für dich
    die meisten Forenteilnehmer helfen gerne, in dem sie einem etwas erklären wie es funktioniert.
    wenn eine Anfrage im Stile eines Auftrags formuliert wird (bitte erstellt mal für mich) dann sind die meisten er Meinung, dass man sich damit dann eher an einen Profi wenden sollte.




    Betrifft: AW: Daten sortieren
    von: Smobillo
    Geschrieben am: 23.10.2020 16:07:15

    Hey, danke für die Anregung, ich versuche das mit der Pivot-Tabelle mal.



    Ich hatte ein paar Probleme mit dem Hochladen der Frage und jetzt habe ich aus Versehen meine letzten 2 Sätze gelöscht, in denen stand, dass ich für Anregungen/ Ideen sehr dankbar bin. Aber verstehe ich natürlich. :)

    LG

    Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Daten sortieren"