Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Einfärben von Zellen

Betrifft: Einfärben von Zellen von: M A
Geschrieben am: 23.10.2020 14:58:20

Hallo zusammen


Ich habe ein kleines Problem beim Einfärben von Zellen mit einem bestimmten Text.

Es ist folgendermassen: wir nutzern eine Liste mit codes von L1-L100 jeder code hat eine bestimmte bedeutung.

Momtentan nutze ich zum einfärben verschieden Bedingte formatierungen,

zb. Zellwert enthält "L1" =$F:$F wird dann ROT gefärbt


Nun möchte ich aber das auch die Zellen mit inhalt L1, L2, L3, L4 usw. die gleiche Farbe bekommen in einem schritt.

habe es schon mit unterschiedlichen formeln versucht wie Suchen oder Finden etc. aber kriege es irgendwie nicht hin.


Wie kann ich das am einfachsten lösen ohne 20 verschiedene bedingte formatierungen machen zu müssen?

gibts da kein "ODER" bei bedingte formatierung?


Hinweis: in der Zelle steht nicht nur "L1" sondern bspw. "L1 hier steht ein Text"

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: SF
Geschrieben am: 23.10.2020 15:04:24

Hola,

ist es eine Option die Codes irgendwo untereinander aufzulisten? Das würde die Abfrage erleichtern.

Gruß,
steve1da

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: ralf_b
Geschrieben am: 23.10.2020 15:27:29

Ein Bereich von L1-L10. Wenn das "L" nicht so wichtig ist, dann habe ich hier die Nummer verglichen.

Vorrausetzung nach der Zahl ist das erste Leerzeichen im Text.



Text steht in C4



=UND(TEIL(C4;2;FINDEN(" ";C4)-1)*1>0;TEIL(C4;2;FINDEN(" ";C4)-1)*1<10)

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: M A
Geschrieben am: 23.10.2020 16:28:26

Besten Dank schonmal für die Antworten

in der Zelle steht z.B: L10 Glaserei / G25 Glasbruch
Deshalb ist der Buchstabe schon relevant.

ein zweites Arbeitsblatt mit der Auflistung der codes ist schon denkbar, aber eben die zwei codes in einer Zeile varieren halt, deshalb weiss ich nicht wie man das am einfachsten machen könnte

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: M A
Geschrieben am: 23.10.2020 16:28:27

Besten Dank schonmal für die Antworten

in der Zelle steht z.B: L10 Glaserei / G25 Glasbruch
Deshalb ist der Buchstabe schon relevant.

ein zweites Arbeitsblatt mit der Auflistung der codes ist schon denkbar, aber eben die zwei codes in einer Zeile varieren halt, deshalb weiss ich nicht wie man das am einfachsten machen könnte

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: Daniel
Geschrieben am: 23.10.2020 15:38:50

Hi
ODER geht schon:
=Oder(Istzahl(finden("L1";F1));Istzahl(finden("L2";F1));Istzahl(Finden("L3";F1));...)
wenns tatsächlich um die Zahlenfolge 1-x in kombinantion mit einem Buchstaben geht und diese lückenlos ist, dann vielleich auch:
=ODER(ISTZAHL(FINDEN("L"&ZEILE(INDIREKT("Z1:Z4"));F1)))
Gruß Daniel

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: M A
Geschrieben am: 23.10.2020 16:39:58

Diese Formel funktioniert, jedoch färb es mit dann auch L11 L12 L13 usw. einfärbt
Ich glaube aber mit einem leerschlag sollte es gehen: "L1 "
Teste das und melde mich.

Vielen Dank schonmal!

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: Daniel
Geschrieben am: 23.10.2020 16:52:43

richtig Finden("L1";...) findet auch L11.
die Hinzunahme des Trennzeichens für Wörter kann helfen, ggf nicht nur am Ende, sondern auch am Anfang, wobei hier die Großschreibung auch ausreichen kann.
zu bedenken wären jedoch eventuelle Satzzeichen, die direkt angehängt werden und der Fall, ob das gesuchte Wort auch mal am Anfang oder Ende des Textes stehen kann.
Gruß Daniel

Betrifft: AW: Einfärben von Zellen
von: Daniel
Geschrieben am: 23.10.2020 16:54:40

wenns nicht nur L1-L9 gibt sondern auch L10, L11 usw, könnte es durchaus sinnvoll sein, satt L1 dann L01 zu schreiben.
Gruß Daniel

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Einfärben von Zellen"