Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Bedingte Formatierung - Formel in Zelle nutzen

Bedingte Formatierung - Formel in Zelle nutzen
10.05.2016 15:03:52
Daniel
Hallo!
Ist es irgendwie möglich bei der Bedingten Formatierung auf eine Zelle zu verweisen in der die Formel steht die man eigentlich einträgt?
Ich habe Netz gesucht jedoch keine befriedigende Antwort gefunden.
1. ich wähle den Befehl "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zelle verwenden"
2. Trage dort zB "=Tabelle2!$B$5" ein... in dieser Zelle steht die eigentliche Formel
3. Nun hätte ich gerne das die Bedingte Formatierung die Formel nutzt die in der Zelle steht auf die ich verwiesen habe.
Ist dies möglich?
Ich habe es natürlich getestet... so wie ich es beschrieben habe funktioniert es nicht...
Aber vielleicht geht es ja ganz einfach!?
Ist sowas möglich?
Danke euch im Voraus!
Gruss
Daniel

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Bedingte Formatierung - Formel in Zelle nutzen
10.05.2016 15:04:49
SF
Hola,
beschreib doch mal, was du genau vorhast.
Gruß,
steve1da

AW: Bedingte Formatierung - Formel in Zelle nutzen
10.05.2016 15:12:46
Daniel
Grüss dich!
Ich möchte Zellen Färben je nach dem Wert der eingegeben ist.
Nun bereite ich eine Vorlage vor die aufgrund von zwei Bedingungen die Zellen entsprechend den Werten färbt!
Da die Vorlage für mehrere Bedingungen gelten soll habe ich einige Formeln.
Hier würde es mir leichter erscheinen wenn ich die Formeln in einem seperaten Tabellenblatt pflegen und verändern kann und ich bei der Bedingten Formatierung einfach auf die Zellen mit den Formeln verweisen kann.
Gruss
Daniel

Anzeige
AW: Bedingte Formatierung - Formel in Zelle nutzen
10.05.2016 15:16:29
SF
Hola,
aber du hättest dann doch die gleiche Anzahl an Regeln in der bedingten Formatierung, oder nicht?
Um was für Formeln handelt es sich denn genau?
Gruß,
steve1da

AW: wie Du es schreibst, geht es nicht, denn ...
10.05.2016 15:17:12
...
Hallo Daniel,
... Du kannst für die bedingte Formatierung keine Formel aus einer Zelle durch Bezug auf diese übernehmen. Du musst dort die Formel schon einschreiben/-kopieren.
Mehr zu bedingter Formatierung sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=74
Gruß Werner
.. , - ...

AW: wie Du es schreibst, geht es nicht, denn ...
10.05.2016 15:24:55
Daniel
Grüss euch!
Danke Werner.. mehr wollte ich nicht wissen...
Danke euch beiden für eure Mühen.
Es wäre fein gewesen zwecks Übersichtlichkeit und Pflege.
Gruss
Daniel

Anzeige
AW: dazu evtl. benannte Formeln einsetzen ...
10.05.2016 15:28:55
...
Hallo Daniel,
... die sind in Anwendung und "Pflege" übersichtlich wie einfach.
Gruß Werner
.. , - ...

AW: dazu evtl. benannte Formeln einsetzen ...
10.05.2016 15:36:50
Daniel
du kennst mein Excel nicht
;-)
erfüllt zwar alle funktionen aber könnte man wahrscheinlich einfacher gestalten
:-)

Das geht, wenn die Fmln als FmlText (ohne =) ...
10.05.2016 15:38:06
Luc:-?
…gehalten wdn und über benannte Fmln mit XLM-Fkt AUSWERTEN darauf zugegriffen wird, Daniel & Werner;
allerdings sollten die Bezüge der Fmln dann entweder absolut sein oder ggf anpassbar (mit WECHSELN o.ä.). Das wäre dann schon etwas anspruchsvoll-komplizierter. In der BedingtFormatierung wird dann der(/die) Name(n) der benannten Fmln mit Bezug auf die dokumentierten Fmln verwendet.
Gruß + FroPf, Luc :-?

Anzeige
AW: Das geht, wenn die Fmln als FmlText (ohne =) ...
11.05.2016 07:57:54
Daniel
Danke Luc...
... aber wie du schon erwähnt hast... klingt sehr kompliziert...
... habe nun alle Formeln in die Bedingte Formatierung übernommen.
Gruss
Daniel

400 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige