Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Leere Zeilen in Combobox ausblenden
29.11.2016 11:18:01
David
Hallo,
nachdem mir in einer anderen Problematik so super geholfen wurde, gleich zum nächsten Problem.
Ich würde nämlich gerne noch irgendwie die leeren Zellen ausblenden, da ich um die 10 Artikel jeweils immer nur habe, dynamisch bedingt aber nen großen Bereich angeben muss für die Combobox. Kann ich die leeren Zeilen irgendwie ausblenden?
Userbild
ListFillRange ist Artikelzeile_01!Q2:R1000, was aber auch so bleiben sollte, denn ich bin direkt an der Warenwirtschaft dran. Aktuell sind nur 540 Artikel angelegt, aber es können extrem viel mehr werden, aus diesem Grund würde ich den Bereich gerne groß lassen.
Kann ich die leeren Zeilen ausblenden?
Danke, Gruß David

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Leere Zeilen in Combobox ausblenden
29.11.2016 12:17:26
Werner
Hallo David,
nach diesem Muster:
Private Sub ComboBox1_DropButtonClick()
Dim strBereich As String
Dim loLetzte As Long
With Sheets("Tabelle1") 'Tabellenblatt anpassen
loLetzte = .Cells(.Rows.Count, 17).End(xlUp).Row
strBereich = .Range(.Cells(2, 17), .Cells(loLetzte, 18)).Address
End With
ComboBox1.ListFillRange = strBereich
End Sub
Gruß Werner
AW: Leere Zeilen in Combobox ausblenden
29.11.2016 12:50:01
David
Ich habs net so mit VBA. Kannst du mir hierzu 2 Takte sagen?
Laufen tuts leider nicht. Den Tabellennamen habe angepasst, was aber genau hier bei den 2 Zeilen passiert, muss ich nochrausfinden:
loLetzte = .Cells(.Rows.Count, 17).End(xlUp).Row
strBereich = .Range(.Cells(2, 17), .Cells(loLetzte, 18)).Address
Anzeige
AW: Leere Zeilen in Combobox ausblenden
29.11.2016 14:11:14
Werner
Hallo David,
laufen tuts nicht ist jetzt nicht wirklich erhellend. Fehlermeldung, wenn ja welche und in welcher Codezeile?
Bei With Sheets("....") mußt du das Tabellenblatt angeben, auf dem deine Daten für die Listfillrange stehen.
Die erste Codezeile loLetzte =..... ermittelt dann in diesem Tabellenblatt in Spalte Q (17) von unten nach oben die letzte belegte Zelle genauer gesagt die Zeilennummer.
strBereich ist eine String Variable die Text enthält. Mit der Codezeile strBereich =..... wird ihr der Bereich von Q2 (Cells( 2, 17) bis R-letzte belegte Reihe (Cells(loLetzte, 18) als Adresse übergeben.
Bei der Cells Schreibweise ist die erste Zahl Inder Klammer die Zeilennummer, die zweite Zahl ist die Spaltennummer. Cells(1, 1) = Zelle A1, Cells(1, 2) = Zelle B1.
Das Makro selbst muss in das Tabellenblatt auf dem deine Comboboxen sind. Der Name der jeweiligen Combobox muss dann im Makro ggf. auch noch angepasst werden. Annahme die Combobox in die du die Daten einlesen willst hat den Namen Auswahlbox1, dann musst du im Makro Combobox1 in Auswahlbox1 ändern, auch im kopfteil des Makros.
Gruß Werner
Anzeige
AW: schon was von Feedback gehört? o.w.T.
05.12.2016 19:27:17
Feedback

326 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige