Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA Zeilen ein/ausblenden + weiters Problem

Betrifft: VBA Zeilen ein/ausblenden + weiters Problem von: oblivion
Geschrieben am: 10.08.2008 00:22:06

hallo, ich hab mal wieder ein kleines und ein etwas größeres Problem
erstmal zum kleinen. wie bekomme ich es mit hilfe von einem vba hin, wenn ich ein kontrollkästchen mit einem Hacken versehe, dann bestimmte Zeilen (Sagen wir mal Zeile 20 bis 30), die ich vorher versteckt hatte, nun zum vorschein kommen und wenn ich den Hacken wieder wegnehme diese Zeilen dann wieder verschwinden. hab es mit der Aufzeichnungsfunktion des Makros probiert aber keinen Erfolg bis jetzt gehabt.

mein zweites Problem. ich habe eine Excel Datei (Vitalwerteliste) mit verschiedenen Tabellenblättern. Jetzt habe ich eine zweite Excel Datei (Pendelliste) die sich automatisch Daten aus der Vitalwertelliste und dort das spezielle aus dem Tabellenblatt "Gesamtdaten" ziehen soll, und zwar die BMI-Werte jedes Monats.
Gibt es eine Möglichkeit das Datum auf der Pendelliste mit den Monatsangaben in der Vitalwerteliste-Datei im Gesamtdatentabellenblatt zu vergleichen?
1. Problem: diese zwei Dateien stehen in einem Netzwerk
2. Problem: es sollte auch klappen, wenn die Datei Vitalwerteliste geschlossen ist
Und dann bräuchte ich noch ein VBA was mir die Datei "Pendelliste" jeden Tag automatisch mit dem aktuellen Datum speichert. Also in etwa so: ich mache die Datei "Pendelliste" auf, werde eventuelle gefragt ob ich Daten aktualisieren möchte und wenn die Daten aktualisiert sind, wird die Datei mit dem aktuellen Datum entweder automatisch gespeichert oder über einen Schalter, wenn dies möglich ist.
Ich glaube ich werde die zwei Dateien mal hochladen. Die Datei Pendelliste sieht nicht so wie im Orginal aus, aber ich denke sie dürfte für anschauungszwecke reichen. Danke schon mal für die Hilfe.

https://www.herber.de/bbs/user/54475.zip

Gruß Oblivion

  

Betrifft: für den Teil: Zeilen ein/ausblenden von: Matthias L
Geschrieben am: 10.08.2008 09:31:56

Hallo

Wenn es sich um ein Kontrolkästchen handelt aus der Formular-Symbolleiste, dann so

Zellverknüpfung zu A1 herstellen
Rechtsklick aufs Steuerelement
Steuerelement formatieren
Reiter Steuerung anwählen und dort Zellverknüpfung herstellen



Bild mit Version XL2000 erstellt.

Optional:
A1 formatieren als benutzerdefiniert: ;;;
somit wird WAHR / FALSCH nur in der Bearbeitungsleiste angezeigt, nicht aber in der Zelle selbst.



und in in ein Modul

Sub Oblivion()
Rows("20:30").EntireRow.Hidden = Not Range("A1")
End Sub




Jetzt nur noch dem Steuerelement das Makro zuweisen-fertig
Hier das Beispiel zum nachvollziehen
https://www.herber.de/bbs/user/54480.xls


Im Blatt ist eine Fixierung und Teilung gesetzt.


Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: für den Teil: Zeilen ein/ausblenden von: oblivion
Geschrieben am: 10.08.2008 13:04:50

hallo, besten dank für die hilfe. werde ich so bald ich kann mal ausprobieren. gruß oblivion


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Zeilen ein/ausblenden + weiters Problem"