Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formel via VBA eintragen (=Zelle() =

Betrifft: Formel via VBA eintragen (=Zelle() = von: Robert
Geschrieben am: 31.07.2014 11:20:39

Hallo zusammen

Ich verzweifle grade an der VBA Syntax
Dass ich die Anführungsstriche doppeln muss ist mir bekannt, ich komm trotzdem nicht weiter.

Ziel ist folgende Formel in der Zelle:

=Cell("row", Tabelle!A1)

Nun will ich sowohl den Tabellennamen als auch die Zelladresse variabel übergeben
Folgende Variablen sind vorhanden:

strSheetname ist der Tabellenname als String
strColumnletter ist der Spaltenbuchstabe als String
lngRowNumber ist die Zeilennummer als Zahl

Nun würde ich gerne die Formel international tauglich einfügen:
.Cells(2, 3).Formula = "=Cell(Hilfe hier)"

Vielen Dank im Vorraus

Robert

  

Betrifft: AW: Formel via VBA eintragen (=Zelle() = von: ChrisL
Geschrieben am: 31.07.2014 11:24:55

https://www.herber.de/forum/messages/1373325.html


  

Betrifft: AW: Formel via VBA eintragen (=Zelle() = von: Robert
Geschrieben am: 31.07.2014 11:32:27

Hallo Chris,

Target funktioniert in diesem Zusammenhang leider nicht, die Adresse muss also mit den vorhandenen Variablen zusammengesetzt werden,


  

Betrifft: AW: Formel via VBA eintragen (=Zelle() = von: Robert
Geschrieben am: 31.07.2014 11:40:20

Hab die Lösung gefunden:

   .Cells(2, 3).Formula = "=CELL(""row"",'" & strSheetName & "'!" & strColumnLetter & CStr(lngRowNumber) & ")"
Vielen Dank an alle!

Gruß
Robert


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel via VBA eintragen (=Zelle() ="