Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen

Betrifft: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Peter Knierim
Geschrieben am: 10.08.2008 20:06:22

Hallo wertes Form
bin kurz vor der Vollende meinesWerkes
benötige aber noch die Hife aus dem Forum

Ich habe eine Combox19, die beim öffnen die 5000-26000 in 100 Steps an zeigt

Wenn ich den wert 0 bis 6999 eingebe soll in einer Textbox27 der wert 130 ausgegeben werden.
ab dem wert 7000 bis 9000 der wert 155;
9001 bis 11000 165
11001 bis 13000 175
.
.
23001 bis 25000 325

Um dem ganzen noch einen drauf zusetzen habe ich 2 Optionbutton der vorher eine Kategorie festlegt

wenn der Optionbutton 1 aktiv dan den Wert satt 130 den wert 180

statt 155 den wert 210

hier mal eine Datei zum besseren Verstandnis:

https://www.herber.de/bbs/user/54492.xls

Gruß Peter Knierim

  

Betrifft: AW: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Daniel
Geschrieben am: 10.08.2008 20:31:23

Hi

so: https://www.herber.de/bbs/user/54493.xls

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Peter Feustel
Geschrieben am: 10.08.2008 20:37:48

Hallo Peter,

hier ist der Anfang einer Lösung für dich.
Die fehlenden richtigen Werte musst du analog einfügen.

https://www.herber.de/bbs/user/54494.xls

Gruß Peter


  

Betrifft: AW: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Peter Knierim
Geschrieben am: 10.08.2008 21:14:46

Hallo
Danke für die Hilfe
Ich möchte aber alles in VBA und keine Tabellenblätter
Die Userform muss alle Daten ohne Tabelle enthalten.
Aber von der Funktion genau so

Danke Gruß Peter


  

Betrifft: AW: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Daniel
Geschrieben am: 10.08.2008 21:53:26

Hi

warum muss sie das?
wer zwingt dich?

seis drum, wenn du keine Tabellen haben willst, dann kannst du in der VLOOKUP-Funktion keine Zellbezug verwenden, sondern musst ein ARRAY nehmen, daß du im Code mit den Werten befüllst, das Array-Feld muss die Grösse und die Daten der Tabelle enthalten (die überschriften können entfallen)

der Code ändert sich dann so: (fehlende Werte bitte noch ergänzen)

Sub Eintragen()

Dim arrWerte(1 To 13, 1 To 3)
    arrWerte(1, 1) = 0
    arrWerte(1, 2) = 130
    arrWerte(1, 3) = 150
    arrWerte(2, 1) = 7000
    arrWerte(2, 2) = 155
    arrWerte(2, 3) = 210
    '.........................weiter Werte ergänzen
    arrWerte(11, 1) = 23100
    arrWerte(11, 2) = 325
    arrWerte(11, 3) = "???"
    arrWerte(12, 1) = 25001
    arrWerte(12, 2) = "Zu gross"
    arrWerte(12, 3) = "Zu Gross"
    arrWerte(13, 1) = 99999

If IsNumeric(ComboBox1.Value) And (Kat = 2 Or Kat = 3) Then
    TextBox1.Text = WorksheetFunction.VLookup(CDbl(ComboBox1.Value), arrWerte, Kat, True) _

Else
    TextBox1.Text = ""
End If
End Sub


Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Peter Knierim
Geschrieben am: 11.08.2008 01:21:13

Hallo
vielen Dank, genau so brauche ich das,
Hinweis ich speichere die Datei als xla Datei
und es wird ein etra Menü an gelegt.
Somit kann man dann aus anderen Datei einfach
schnell die Userform starten.

Vielleicht gibt es ja hier noch bessere Lösungen.
Dies nur mal als Hinweis, den ich nicht schuldig bleiben
möchte

Gruß Peter


  

Betrifft: AW: Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen von: Peter Knierim
Geschrieben am: 10.08.2008 21:23:07

Hallo
Danke für die Hilfe
wenn ich aus der combobox auswähle wird aber schon ein wert in textbox an gezeigt ohne das eine Kategorie aus geführt wird.
Denke die Voreinstellung der Combobox muss auf Kategorie 1 eingestellt werden.
damit ich mit den werten auch immer wieder beim Bestätigen der Combobox aktualisiert werden.

Gruß Peter


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert aus Combobox zurückgeben in Textboxen"