Anzeige
Archiv - Navigation
1104to1108
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Werte in 1.Zelle - 2 versch.Schriftgrößen

Werte in 1.Zelle - 2 versch.Schriftgrößen
Heinz
Hallo Leute
In einer Zelle habe ich zB. OOOOO.O.O..OO
Nun sollten die O (sind großes O nicht Null) Schriftgrösse 14 haben -
die .. Punkte Schriftgrösse 20 und Fett sein.
Wie kann man das bitte anstellen ? Ist das überhaubst möglich ?
Gruß
Heinz
AW: Werte in 1.Zelle - 2 versch.Schriftgrößen
26.09.2009 19:17:51
Hajo_Zi
Hallo Heinz,
es ist keine Formel?
Einfach in der Bearbeitungsleiste markieren und Einstellungen vornehmen.

in der Bearbeitungleiste Teilstring markieren ...
26.09.2009 19:20:40
Matthias
Hallo
Userbild
AW: in der Bearbeitungleiste Teilstring markieren ...
26.09.2009 19:27:24
Heinz
Hallo Hajo & Matthias
Nein es ist keine Formel. Muss ich nun wohl oder übel alles mit Hand & Maus machen.
Danke für eure Hilfe
Gruß Heinz
AW: in der Bearbeitungleiste Teilstring markieren ...
26.09.2009 19:29:59
Josef
Hallo Heinz,
in das Modul der entspechenden Tabelle. (Zelladresse anpassen!)
' **********************************************************************
' Modul: Tabelle2 Typ: Element der Mappe(Sheet, Workbook, ...)
' **********************************************************************

Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
  Dim intIndex As Integer
  On Error Resume Next
  With Target
    If .Address = "$A$1" Then
      If Len(.Text) > 0 Then
        .Font.Bold = False
        .Font.Size = 14
        For intIndex = 1 To Len(.Text)
          If .Characters(intIndex, 1).Text = "." Then
            .Characters(intIndex, 1).Font.Size = 20
            .Characters(intIndex, 1).Font.Bold = True
          End If
        Next
      End If
    End If
  End With
End Sub

Gruß Sepp

Anzeige
damit wird aber dann alles Font.Size = 14 ...
26.09.2009 19:39:40
Matthias
... außer der Punkt mit Font.Size = 20
Hallo Sepp
hatte auch ein Makro im Sinn, wollte aber erst abwarten auf die Antwort.
Ich würde da aber schon wie beim Punkt den Bucstaben "O" ebenfalls abfragen und erst dann auf 14 setzen. Der Rest sollte so glaube ich nicht verändert werden.
Gruß Matthias
AW: damit wird aber dann alles Font.Size = 14 ...
26.09.2009 20:18:21
Josef
Hallo Heinz,
dann so.
' **********************************************************************
' Modul: Tabelle1 Typ: Element der Mappe(Sheet, Workbook, ...)
' **********************************************************************

Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
  Dim intIndex As Integer
  On Error Resume Next
  With Target
    Select Case .Column
      Case 1, 4, 7
        If Len(.Text) > 0 Then
          .Font.Bold = False
          .Font.Size = 14
          For intIndex = 1 To Len(.Text)
            If .Characters(intIndex, 1).Text = "." Then
              .Characters(intIndex, 1).Font.Size = 20
              .Characters(intIndex, 1).Font.Bold = True
            End If
          Next
        End If
      Case Else
    End Select
  End With
End Sub

Gruß Sepp

Anzeige
was ist das ? (es ist bei mir kein Punkt ! )
26.09.2009 20:23:40
Matthias
Hallo
Userbild
In der Zelle 4 Punkte zu erkennen (sollte man meinen! Is aber nich.
Schau mal in die Bearbeitungsleiste
Gruß Matthias
AW: was ist das ? (es ist bei mir kein Punkt ! )
26.09.2009 20:29:32
Heinz
Hallo Matthias
Also bei mir sind nur O + ... Habe es händisch erstellt.
Gruß Heinz
AW: was ist das ? (es ist bei mir kein Punkt ! )
26.09.2009 20:44:19
Matthias
Hallo
Habe Deine Datei benutzt
ab Zeile 18 sind da die Punkte irgendwie doch keine Punkte
habe es eigentlich nur bemerkt als ich den Code von Sepp als Schleife benutzt habe

Sub Durchlauf()
Dim c As Range
Dim intIndex As Integer
Application.ScreenUpdating = False
For Each c In Range("A2:G31")
With c
If Len(.Text) > 0 Then
For intIndex = 1 To Len(.Text)
If .Characters(intIndex, 1).Text = "." Then
.Characters(intIndex, 1).Font.Size = 20
.Characters(intIndex, 1).Font.Bold = True
End If
Next
End If
End With
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
und ist ab Zeile 18 in allen 3 Spalten nur der letzte vor dem zweiten "O-Block" ein Punkt
Userbild
Gruß Matthias
Anzeige
AW: was ist das ? (es ist bei mir kein Punkt ! )
26.09.2009 20:49:19
Heinz
Hallo Matthias
Bis zur Nummer 16 habe ich es händisch eingegeben. Ab Nummer 17 nur Kopiert zu besseren Darstellung.
Die O +. sind jedesmal anders angeordnet.
Es handelt sich dabei um einen Nummerncode.
Gruß
Heinz
AW: D A N K E an Matthias & Josef
26.09.2009 20:52:43
Heinz
Ich bedanke mich recht herzlich bei Euch beiden !!
Ihr habt mir sehr viel arbeit abgenommen. - SUPER Code
Noch ein schönes restliches Wochenende
Gruß
Heinz
Drei Punkte - und doch nicht...
26.09.2009 23:40:41
Erich
Hi zusammen,
vielleicht kann ich noch etwas beitragen zur Aufklärung, was es mit den drei Punkten auf sich hat.
Erst mal eine Tabelle:
 ABC
2...463
3…1331

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2=CODE(A2)
C2=LÄNGE(A2)
B3=CODE(A3)
C3=LÄNGE(A3)

In A2 stehen 3 einzelne Punkte - also 3 mal das Zeichen 46 hintereinander.
In A3 steht nur 1 Zeichen, das wie 3 Punkte aussieht. Man kann es mit Alt+0133 eingeben.
Meist wird Alt+0133 aber nicht eingegeben, sondern entsteht automatisch bei der Eingabe,
sobald 3 einzelne Punkte eigegeben wurden.
Voraussetzung: In den AutoKorrektur-Optionen ist "Während der Eingabe ersetzen" aktiviert
und in der Ersetzungsliste kommen die drei Punkte vor.
Nebenbei: Bei mir sind derlei Dinge deaktiviert.
Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort
Anzeige
AW: Drei Punkte - und doch nicht...
27.09.2009 08:25:28
Heinz
Guten morgen Erich
Danke für Deine Hilfe und Tip.
Werde es heute abend in der Firma testen.
Noch einen schönen Sonntag
Gruß Heinz

315 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige