Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA von: Marcy
Geschrieben am: 02.02.2012 11:55:36

Nach mal hallo,

ist es möglich, dass beim Öffnen einer Datei der Benutzername in einem ausgeblendetem Tabellenballt abgespeichert wird?
Der nächste, der sie benutzt soll dann unter dem ersten stehen usw, auch wenn es der gleiche ist.
Absolut perfekt wäre in Spalte A ab Zeile 2 der Name, in B2 das Datum.
So soll eine kleine Chronologie erstellt werden.

Kleines Beispiel:

Spalte A Spalte B
Meier 05.01.2012
Meier 06.01.2012
Schmitz 09.01.2012
Marcy 10.01.2012

Danke Gruß Marcy

  

Betrifft: AW: Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 02.02.2012 12:00:16


Hallo Marcy,

' **********************************************************************
' Modul: DieseArbeitsmappe Typ: Element der Mappe(Sheet, Workbook, ...)
' **********************************************************************

Option Explicit

Private Sub Workbook_Open()
  With Sheets("Ausgeblendet")
    With .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1, 0)
      .Value = Environ("USERNAME")
      .Offset(0, 1) = Now
    End With
  End With
End Sub






« Gruß Sepp »



  

Betrifft: Klasse, perfekt. Danke von: Marcy
Geschrieben am: 02.02.2012 13:49:27

das ist super. Dank Dir Sepp.

Marcy


  

Betrifft: Vielleicht noch was? von: Marcy
Geschrieben am: 03.02.2012 09:42:41

Hallo Sepp,

1. Funktioniert prima
2. habe es in mein Schließen VBA eingebaut
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Application.Calculation = xlCalculationAutomatic 'Schaltet beim schliessen auf automatic
With Sheets("Chronologie")
With .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1, 0)
.Value = Environ("USERNAME")
.Offset(0, 1) = Now
End With
End With

3. Stand jetzt:
beim SCHLIEßEN wird in A der Benutzername und in B Datum und Uhrzeit vom Schließen eingetragen.
Wäre es möglich, dass in C in der gleichen Zeile die ÖFFNEN Uhrzeit eingetragen wird?
So könnte man schön erkennen, wie lange die Datei geöffnet war.

Dieser Wunsch ist allerdings absolutes Wunschdenken.
Selbst so bin ich sehr zufrieden.

Kleines Wunschbeispiel ( was dank deinem Code in A und B prima läuft):
Benutzername geschlossen Datum/ Uhrzeit
wimarcy 02.02.2012 13:56 hier sollte stehen wann geöffnet
wimarcy 03.02.2012 08:42
wimarcy 03.02.2012 08:53
wimarcy 03.02.2012 08:55
wimarcy 03.02.2012 08:59
wimarcy 03.02.2012 09:28


Gruß Marcy


  

Betrifft: AW: Vielleicht noch was? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 03.02.2012 09:54:16


Hallo Marcy,

also für mich ist es umgekehrt logeischer.

beim Öffen in A den Benutzernamen und in B das Datum/Zeit, beim Schließen in C Datum/Zeit

' **********************************************************************
' Modul: DieseArbeitsmappe Typ: Element der Mappe(Sheet, Workbook, ...)
' **********************************************************************

Option Explicit

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
  Application.Calculation = xlCalculationAutomatic 'Schaltet beim schliessen auf automatic
  With Sheets("Chronologie")
    .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(0, 2) = Now
  End With
End Sub


Private Sub Workbook_Open()
  With Sheets("Chronologie")
    With .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1, 0)
      .Value = Environ("USERNAME")
      .Offset(0, 1) = Now
    End With
  End With
End Sub




« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Vielleicht noch was? von: Marcy
Geschrieben am: 03.02.2012 12:14:22

Hallo Sepp,

danke für die schnelle Antwort, werde es Montag testen, gehe aber davon aus dass es richtig ist.
Anders bin ich es von Dir nicht gewöhnt.
Zuhause nutze ich einen MAC, da kann ich es leider nicht testen :-(.

Vielen Dank und ein schönes WE wünscht
Marcy


  

Betrifft: AW: wie erwartet Sepp... von: Marcy
Geschrieben am: 06.02.2012 06:35:52

... funktioniert einwandfrei.
Prima.

Vielen Dank
Marcy


  

Betrifft: AW: Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA von: Mario
Geschrieben am: 06.02.2012 14:13:45

Hallo,
ich bin beim stöbern im Forum auf euren Beitrag gestoßen und bin so begeistert das ich das auch bei uns übernehmen würde. Ich hätte da noch einen wunsch, wenn mann das Blatt schließt und nicht speichern drückt er aber trotzdem den Benutzernamen Datum und Zeit speichert. Ist wo was möglich.

Danke Mario


  

Betrifft: AW: Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 06.02.2012 14:24:25


Hallo Mario,

denk mal logisch. Nicht speichern aber trotzdem speichern!

Also entweder speichern oder nicht, man kann nicht nur einzelne Zellen oder Tabellen speichern.

Deshalb würde ich so etwas auch immer in einer externen Datei (z.B. log.txt) speichern.



« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA von: Mario
Geschrieben am: 07.02.2012 07:56:09

Hallo,
du hast recht, aber es gibt Leute die haben nur eiene Leseberechtigung und deshalb die Frage.

mfg
mario


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Benutzer der Datei schreiben in Blatt...VBA"