Anzeige
Archiv - Navigation
1032to1036
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Werte in Tabelle schreiben

Werte in Tabelle schreiben
17.12.2008 16:58:50
uw
Hallo,
ich habe in einer Tabelle die Tagessummen, die in eine andere Tabelle übertragen werden sollen.
In dem Beispiel sind die Daten in dem Blatt "Ausgangstabelle".
Diese Tabelle wird jeden Tag aktualisiert.
In jedem neuen Monat steht wieder in Zelle "B2" der Monatserste.
Per Makro sollen diese Tagesdaten dann in die Tabelle "hier eintragen" übernommen werden.
Die Tabelle "hier eintragen" wächst also jeden Tag weiter.
https://www.herber.de/bbs/user/57697.xls
Wie kann man das übertragen?
Gruss
Uwe

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Werte in Tabelle schreiben
17.12.2008 17:19:29
Heinz
Hi,
geht mit ein paar Klicks:
Bereich kopieren, Zieltabelle: Inhalte einfügen, Werte, Transponieren
mfg Heinz
AW: Werte in Tabelle schreiben
17.12.2008 18:20:34
Uwe
Hallo,
ich habe da eine Idee:
Vielleicht kann man das ja drauf aufbauen
Gruss
Uwe
Die Spalte A durchlaufen, alle Datuswerte aus der Ausgangstabelle dann kopieren:
So in etwa:

Sub auto_open()
spalte = "A"
For Each a In ActiveSheet.Range(spalte & "1:" & spalte & "500")
If a = ###Datum aus der Ausgangstabelle z.B. 1.12.2008## Then
die 3 Werte kopieren und rechts eintragen.
'zeile = a.Row
Exit For
End If
Next
##nach dem eintragn von dem 1. Datum zum nächsten Datum und so weiter bis zum letzten
End Sub


Anzeige
AW: Werte in Tabelle schreiben
17.12.2008 20:02:42
Erich
Hallo Uwe,
erst mal ein paar Fragen, ohne die das nicht vernünftig umzusetzten ist:
1.
Gibt es einen besonderen Grund dafür, dass die Datumse in Zeile 2 der Ausgangstabelle
als Texte (mit führendem Hochkomma) stehen? Das stört ein wenig - sowohl bei Code als bei Formeln.
2.
Ist sichergestellt, dass in Spalte A von "hier eintragen" alle Datumse stehen, zu denen Daten übertragen werden sollen?
Oder soll das Programm fehlende Datums ergänzen?
3.
In der Ausgangstabelle kommt wohl jeden Tag eine weitere Spalte ausgefüllt.
Wenn das Programm nicht nur am Monatsende übertragen soll:
Sollen Daten zu bereits übertragenen Daten noch einmal übertragen werden?
Sie könnten in der Ausgangstabelle geändert worden sein (Menschen machen Fehler, Shit happens).
4.
IMHO ginge das Übertragen auch einfach mit Formeln,
mit INDEX(Quellbereich, Spalte, Zeile) - Zeile und Spalte werden vertauscht - das transponiert)
oder mit WVERWEIS.
Kommt das nicht in Frage?
Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort
Anzeige
AW: Werte in Tabelle schreiben
18.12.2008 00:25:53
Uwe
Hallo Erich,
vielen Dank für deine Fragen.
.
Gibt es einen besonderen Grund dafür, dass die Datumse in Zeile 2 der Ausgangstabelle
als Texte (mit führendem Hochkomma) stehen? Das stört ein wenig - sowohl bei Code als bei Formeln.
===Das Formt kommt durch das Exportprogramm. Ist nicht glücklich weil es so eigentlich kein richtiges Datum ist.
2.
Ist sichergestellt, dass in Spalte A von "hier eintragen" alle Datumse stehen, zu denen Daten übertragen werden sollen?
Oder soll das Programm fehlende Datums ergänzen?
====Richtig erkannt, eigentlich muss die Tabelle täglich wachsen. Ich hätte jetzt ganz "plump" einfach.
1000 Tage runterkopiert und die dann abgefragt.
3.
In der Ausgangstabelle kommt wohl jeden Tag eine weitere Spalte ausgefüllt.
Wenn das Programm nicht nur am Monatsende übertragen soll:
Sollen Daten zu bereits übertragenen Daten noch einmal übertragen werden?
Sie könnten in der Ausgangstabelle geändert worden sein (Menschen machen Fehler, Shit happens).
====Tja, Menschen machen Fehler. Ich würde einfach die Zahlen immer wieder überschreiben.
Somit wird auch ein ev. Fehler korrigiert. Die Basisdaten kommen aus SAP.
4.
IMHO ginge das Übertragen auch einfach mit Formeln,
mit INDEX(Quellbereich, Spalte, Zeile) - Zeile und Spalte werden vertauscht - das transponiert)
oder mit WVERWEIS.
Kommt das nicht in Frage?
====Ich will die Daten ev. noch an Access weitergeben. Somit ist eine Tabelle das Beste.
Hier kann man dann auch (denke ich) besser mit weiterarbeiten.
Gruss
Uwe
Anzeige
AW: Werte in Tabelle schreiben - gelöst
18.12.2008 09:34:00
uwe
Hallo,
ich habe es gelöst.
Die Daten noch etwas aufbereitet und dann werden die Daten hiermit übertragen:
Danke für Eure Hilfe.
Gruss
Uwe
Dim intRow As Integer
intRow = 48
Do Until IsEmpty(Cells(intRow, 1))
Set rng = Worksheets("Daten").Columns(1).Find(Cells(intRow, 1), _
lookat:=xlWhole, LookIn:=xlValues)
Range(rng.Offset(0, 1), rng.Offset(0, 3)).Value = Range(Cells(intRow, 2), Cells(intRow, 4)).Value
intRow = intRow + 1
Loop

318 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige