Anzeige
Archiv - Navigation
1020to1024
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Mit VB Werte aus einer Tab in schreiben.

Mit VB Werte aus einer Tab in schreiben.
02.11.2008 14:39:00
Thomas
Hi, wie müsste (m)ein VB code aussehen, wenn er auf Knopfdruck die Werte aus der Tabelle3 ("003") z.B. F60 bis F90 in die Tabelle1("hopsassatralla") in den Zellen G15 bis G45 schreiben soll?
bisher bewirkt das eine "='003'!$F$60" usw. Formel. Das Problem dabei ist, das ich mir den Rechner bei 19 Untertabellen lahmlege wenn diese Werte beim öffnen ausgelesen werden.
Freue mich auf jede Hilfe. Danke
Gruss Thomas

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Sheets("h").[G15:G45]=Sheets("003").[F60:F90]
02.11.2008 15:08:00
NoNet
Hallo Thomas,
weise einer Schaltfläche (oder Autoform oder sonstigem...) folgenden Vba-Code zu :
Sheets("hopsassatralla").[G15:G45]=Sheets("003").[F60:F90]
Gruß, NoNet
AW: Sheets("h").[G15:G45]=Sheets("003").[F60:F90]
02.11.2008 16:23:00
Thomas
Hi NoNet,
was mach ich falsch,
so sieht unser Code nun aus

Private Sub DatenAktualisieren_Click()
Sheets("1. Halbjahr").[J14:AN14] = Sheets("001").[G13:G43]
End Sub


Bewirken soll er das aus der Tab "001" die Werte in der Tab "1. Halbjahr" angezeigt werden. Macht er aber nicht.
Tab "001" ist ein Kalenderblatt in dem mehrere Schichtsysteme + Anwesenheit usw. dargestellt werden können. Die Zellbereiche G13:G43 usw. sind mit einer PW Abfrage für den Normaluser gespert. (Nicht mit dem Blattschutz. Der ist noch extra dazu) Alles schön bunt und mit Schaltknöpfen zum hin und her blättern in den Kalendern. Das eigentliche Problem dabei ist, die ganze Mappe (ca 20MB) fragt in der Realzeit zuviele Werte ab und verzögert somit den Start auf eine Zeit welche sich im Minutenbereich bewegt.
Wie zu erahnen kommen da dann noch die Monate 02 - 06 und für die Tab "2. Halbjahr" die Monate 07 - 12 dazu und das ganze dann für 19 weitere Kalenderblätter.
Gruss Thomas

Anzeige
Die Bereiche müssen gleich gross sein !
02.11.2008 16:34:13
NoNet
Hallo Thomas,
Du musst schon mit gleich grossen Bereichen arbeiten (wie in Deiner Frage !) - sonst klappt das nicht (so ohne weiteres) !
Sheets("1. Halbjahr").[J14:AN14] besteht aus 1 Zeile mit 31 Spalten (Vermutlich die Monatstage ?)
und Sheets("001").[G13:G43] besteht aus 31 Zeilen mit 1 Spalte - also genau umgekehrt !
Wenn die Bereiche immer genau aus der umgekehrten Anzahl Zeilen und Spalten bestehen, dann ist das eine transponierte Matrix, die man per VBA so übertragen kann :
Sheets("1. Halbjahr").[J14:AN14] = Application.Transpose(Sheets("001").[G13:G43])
Gruß, NoNet
Anzeige
AW: Die Bereiche müssen gleich gross sein !
02.11.2008 16:51:05
Thomas
Hi NoNet,
Danke. Sorry, :) hatte die Frage falsch ausformuliert. Passiert mir leider öfters. Aber nun klappt es wunderbar mit deiner Hlfe. Den Rest bastel ich mir dann noch zurecht.
Nochmals Danke.
Gruss Thomas

309 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige