makro läuft danach in zelle #Bezug!



Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: makro läuft danach in zelle #Bezug!
von: MelleD
Geschrieben am: 03.05.2002 - 16:15:58

Hallo Leute vielleicht kann mir jemand von Euch helfen. Ich habe ein Makro erweitert und mir ist aufgefallen, dass schon bei der Originalversion das Problem besteht. Wenn ich innerhalb einer Tabelle einen Bereich markiere mit Formeln, die sich auf Zellen außerhalb der Tabelle beziehen und das Makro laufen lasse, dann erscheint in den Zellen immer #Bezug!. Wie kann ich das verhindern?

nach oben   nach unten

Re: makro läuft danach in zelle #Bezug!
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 03.05.2002 - 19:17:19

Hallo Melanie,
ich weiß zwar nicht, wie das Makro aussieht, ersetze aber z. B. Zellbezüge wie "A1:C2" durch "$A$1:$C$2".
Gruß Rolf
nach oben   nach unten

Re: makro läuft danach in zelle #Bezug!
von: MelleD
Geschrieben am: 03.05.2002 - 20:44:59

Danke Rolf, dass funktioniert, weiss zwar jetzt noch nicht warum, aber klappt. Danke Melanie

nach oben   nach unten

Re: makro läuft danach in zelle #Bezug!
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 09:43:03

Hallo Melanie,
schau Dir das mal in der Hilfe zu Excel an:

Der Unterschied zwischen relativen und absoluten Bezügen

Relative Bezüge
Ein relativer Zellbezug in einer Formel, wie z. B. A1, basiert auf der relativen Position der Zelle, die die Formel enthält sowie auf der Zelle, zu der der Bezug besteht. Wenn sich die Position der Zelle mit der Formel ändert, wird auch der Bezug geändert. Wenn Sie die Formel über Zeilen oder vertikal entlang von Spalten kopieren, wird der Bezug automatisch angepasst. Standardmäßig verwenden neue Formeln relative Bezüge. Wenn Sie z. B. einen relativen Bezug von Zelle B2 in Zelle B3 kopieren, wird dieser automatisch von =A1 in =A2 geändert.

Absolute Bezüge
Ein absoluter Zellbezug in einer Formel, wie z. B. $A$1, bezieht sich immer auf eine bestimmte Zellposition. Wenn sich die Position der Zelle mit der Formel ändert, bleibt der absolute Bezug gleich. Wenn Sie die Formel über Zeilen oder vertikal entlang von Spalten kopieren, dann wird der absolute Bezug nicht angepasst. Standardmäßig verwenden neue Formeln relative Bezüge und Sie müssen diese in absolute Bezüge ändern. Wenn Sie z. B. einen absoluten Bezug von Zelle B2 in Zelle B3 kopieren, bleibt der Bezug in beiden Zellen gleich =$A$1.

Gemischte Bezüge
Ein gemischter Bezug hat entweder eine absolute Spalte und eine relative Zeile oder eine absolute Zeile und eine relative Spalte. Ein absoluter Spaltenbezug hat das Format $A1, $B1, usw., ein absoluter Zeilenbezug hat das Format A$1, B$1, usw. Wenn sich die Position der Zelle mit der Formel ändert, dann ändert sich auch der relative Bezug, der absolute Bezug jedoch nicht. Wenn Sie die Formel über Zeilen oder vertikal über Spalten kopieren, wird der relative Bezug angepasst, der absolute Bezug jedoch nicht. Wenn Sie z. B. einen gemischten Bezug von Zelle A2 in B3 kopieren, wird dieser von =A$1 in =B$1 geändert.

Gruß Rolf


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "makro läuft danach in zelle #Bezug!"