Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wert einer Zelle->Spaltenangabe in einer Formel | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Wert einer Zelle->Spaltenangabe in einer Formel von: Jens Hettrich
Geschrieben am: 19.11.2009 14:46:07

Hallo liebe Mädels und Jungs,

ich möchte gerne eine Zelle von einer anderen abziehen, wobei sich die 2. Zelle um soviel Positionen vor der 1. Zelle befindet, wie eine Variable angibt.
Sicherlich kann man da recht schnell ein Makro schreiben, aber ich möchte gerne ohne Makro das ganze lösen. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Würde mich sehr freuen.

Unter folgendem Link habe ich euch veranschaulicht, was ich meine:

https://www.herber.de/bbs/user/66050.xls

LG Jens

  

Betrifft: =A10-INDIREKT("A"&10-A13) von: WF
Geschrieben am: 19.11.2009 14:54:13

.


  

Betrifft: AW: =A10-INDIREKT("A"&10-A13) von: Jens Hettrich
Geschrieben am: 19.11.2009 15:09:10

Hi WF,

leider geht es nicht und ich bekomme in der Zelle #Wert angezeigt.

Gruß Jens


  

Betrifft: Dann schreib mal in A10 eine 1! ;-) von: Matthias5
Geschrieben am: 19.11.2009 15:13:05




  

Betrifft: Sorry, meinte natürlich in A13! oT von: Matthias5
Geschrieben am: 19.11.2009 15:13:29




  

Betrifft: AW: =A10-INDIREKT("A"&10-A13) von: Jens Hettrich
Geschrieben am: 19.11.2009 15:13:30

Und es geht doch!!!

Vielen Dank für deine schnelle Hilfe!


  

Betrifft: AW: =A10-INDIREKT("A"&10-A13) von: Jens Hettrich
Geschrieben am: 19.11.2009 15:16:37

Vielen Dank für EURE Hilfe. Lag natürlich an der Eingabe einer Zahl in die variable Zelle*grrrrrr*


  

Betrifft: bescheuerte Formatierung von: WF
Geschrieben am: 19.11.2009 15:14:26

Hi Jens,

kopier das ganze mal in ne "normale" Tabelle - wo Zahlen auch Zahlen sind.

Salut WF


  

Betrifft: Das war die Formeldarstellung! STRG+# ;-) von: Matthias5
Geschrieben am: 19.11.2009 15:31:01




  

Betrifft: stimmt - so dämlich bin ich ! von: WF
Geschrieben am: 19.11.2009 15:57:54

die entsprechende Frage hab ich ja schon zig mal beantwortet - selber anwenden tu ich's aber nicht.

WF


  

Betrifft: =A10-INDEX(A1:A10;10-A13) von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 19.11.2009 15:14:34




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert einer Zelle->Spaltenangabe in einer Formel"