Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zelle suchen und ausgeben per VBA

Zelle suchen und ausgeben per VBA
10.02.2009 20:42:00
Lutz
Hallo,
ich habe eine Mehrdfachoperation, bei der ich mehrere Parameter gegeneinander auswerte. Dabei benutze ich immer eine %-Änderung der Parameter. Ich würde gerne neben den Ergebnissen der Mehrfachoperation aber auch die absoluten Werte der Parameter ausgeben. Da ich mehr als 7 Parameter haben, kommt wohl WENN nicht in Frage, VERWEIS ist auch schwierig, weil die Parameter quer über das Blatt verteilt sind.
Ich hoffe, dass man ansatzweise verstehen konnte, wo mein Problem liegt - ich habe mal ein anschauliches Beispiel dochgeladen.
https://www.herber.de/bbs/user/59319.xlsx
Besten Dank für eure Hilfe und Gruß
Lutz

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
XL 2007 ist nicht anschaulich ;-) (owT)
10.02.2009 20:51:00
Renee

AW: versuch
11.02.2009 08:50:00
hary
Hallo Lutz
immer noch dran? ;-)
schau mal hier, vieleicht eine Anregung.
https://www.herber.de/bbs/user/59337.xls
Aber auf alle Faelle, wenn sich Renee nochmal meldet. Da bist Du in guten Haenden, was Renee nicht hinbekommt habe ich noch nicht gesehen.
Gruss Hary
AW: versuch
11.02.2009 09:56:00
Lutz
Hallo Hary,
du bist mein guter Geist :-) Danke noch einmal für die letzte Hilfe... Leider geht es so nicht, da ich mehr als 7 Paramter auf meinem Blatt habe, deswegen würde ich WENN ausschließen - oder liege ich da falsch?
Ich habe deine Antwort noch einmal nachgebastelt, so wäre meine WENN-Lösung :-).
https://www.herber.de/bbs/user/59339.xls
Toll wäre so ne Lösung, wo er über die Namen der Parameter (Parameter 1, Parameter 2 usw.) die Lösung einträgt. Dies geht wahrscheinlich nur über VBA oder?
Beste Grüße
Lutz
Anzeige
Index & Vergleich ....
11.02.2009 10:27:00
Renee
ist ev. eine Lösung, Lutz.
Anscheinend muss ich mich doch noch mit dem Problem rumschlagen ;-))
Dem ersten Gebot, "Form FOLLOWS Function", also zuerst die Funktionen, dann die Darstellung, wird leider immer noch Genüge getan! So ganz klar ist mir nicht was das Ganze soll, aber mal angenommen, die Struktur deiner Parameter zieht sich gleich runter, wie jetzt die Parameter 1 und Parameter 2 dargestellt sind, könnte dies funktionieren:

In Zelle C17 und nach rechts kopieren:
=INDEX($B:$B;VERGLEICH($D$14;$A:$A;0)+1;0)+(C18*INDEX($B:$B;VERGLEICH($D$14;$A:$A;0)+1;0))
In Zelle A19 und nach unten kopieren:
=INDEX($B:$B;VERGLEICH($D$15;$A:$A;0)+1;0)+(B19*INDEX($B:$B;VERGLEICH($D$15;$A:$A;0)+1;0))


Die AbsolutReferenzen $D$14 und $D$15 beziehen sich auf die Dropdown-Auswahl und müsste ggf. so angepasst werden, dass sie den Positionen in deiner Datei entsprechen.
GreetZ Renée

Anzeige
AW: Index & Vergleich ....
11.02.2009 10:56:00
Lutz
Hi Renee,
Danke - Du hast natürlich vollkommen Recht mit "Form follows Function"... Ich werde jetzt das Excelsheet umbasteln, da zur Zeit die Paramter an meherer Stellen im Sheet stehen - also noch nicht einmal "nur" unter einander wie im Beispiel :-) und dann benutze ich deine Formel.
Tschö mit "ö"
Lutz
AW: Index & Vergleich ....
11.02.2009 11:02:00
Lutz
Hi Renee,
Danke - Du hast natürlich volkommen Recht mit "Form follows Function". Ich werde deinen Rat umsetzten und mein Sheet umstricken - dann sollte auch deine prima Formel funktioniern. Ich echt sind die Paramter kreuz und quer über das Sheet verteilt, also nicht "nur" untereinander wie im Beispiel ;-)
Danke und Tschö mit "ö"
Lutz
Anzeige

340 Forumthreads zu ähnlichen Themen


Hallo,
ich möchte in Excell mehrere Zelle suchen, die folgenden String in einer oder mehreren Zeilen enthalten: ----
Diese Zeilen möchte ich dann löschen. Nach diesem String sind noch weitere Zeichen vorhanden, die auch gelöscht werden sollen.
Weiß jemand wie ich am besten vorgehe?...
Anzeige

Nabend alle miteinander
In einer bestimmten Zeile suche ich den letzten Eintrag. Bis zu diesem soll gefaerbt werden. Mit diesem Code faerbe ich den ganzen Bereich, es soll aber nur bis zum letzten Eintrag in der Zeile gefaerbt werden. Da von links nach rechts gefaerbt.
Case Is = Cells...

Hi,
ich versuche folgendes in meine Datei einzubauen.
Tabelle 2 enthält Adressdaten und eine Infospalte. In diese Infospalte kann der Wert "S" oder der Wert "A" eingetragen werden.
In Tabelle 1 sind auch diverse Adressdaten gepflegt. Alle Adressen in Tabelle 1 sind auch in Tabelle 2...
Anzeige

Hallo,
Zur Situation
in einer Excelspalte (z.B. A) füge ich - aus einem anderen Programm - kopierte Zahlen ein. Excel schreibt die, in Spalte A, eingefügten Zahlen untereinander. In der Spalte B berechne ich dann den Mittelwert wie folgt: =SUMME(A2:A1872)/1871
Mein Problem
Weil...

Hallo VBAler,
wenn ich ein Array in der Form
treffer_n(n)
habe, gibt es da eine schnelle und einfache Möglichkeit zu prüfen, ob ein bestimmter Wert in diesem Array vorhanden ist, oder muss ich alle Werte per Schleife einzeln prüfen lassen?
Gruß
David

Hallo,
ich benötige etwas Hilfe, vermutlich für euch kein Problem:
in Zelle A1 möchte ich den Spaltenbuchstaben eintragen
in Zelle A2 möchte ich eine Zeilennummer eintragen
in Zelle A3 fehlt mir nun die Formel, mit der ich A1undA2 verbinden kann UND dann den Inhalt der Zelle aus...
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige