Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1240to1244
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Zeile in Wert anzeigen
Alexander
Hallo,
ich suche eine Formel (kein VBA - denn ich möchte es verstehen :)) in der ich die Zeilennummer anhand eines Suchkriteriums anzeigen lassen kann.
Ich habe eine Tabelle in der in Spalte A das Datum einer Buchung eingetragen wird. Ich möchte nun in einer andern Zelle (nennen wir sie X3) die letzte Zeilennummer von den Einträgen z. B. vom 01. Dezember 2011 wiedergegeben bekommen. Nemmen wir an ich habe in Spalte A in Zeile 512 - 525 Buchungen vom 01.12.11 dann möchte ich in X3 die Zahl 525 stehen haben.
Viele Grüße
Alex

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Zeile in Wert anzeigen
02.12.2011 14:02:51
Rudi
Hallo,
 ABC
201. Nov 15
302. Nov  
403. Nov  
504. Nov  
605. Nov  
701. Dez  
801. Dez  
901. Dez  
1001. Dez  
1101. Dez  
1201. Dez  
1301. Dez  
1401. Dez  
1501. Dez  
1610. Dez  
1711. Dez  
1812. Dez  

ZelleFormel
C2{=MAX((A2:A1000=" 1.12.2011" +0)*ZEILE(2:1000))}
Achtung, Matrixformel!
Die geschweiften Klammern{} nicht eingeben,
sondern die Zelle mit
Shift + Strg + Enter
verlassen statt Enter alleine.

Gruß
Rudi
Anzeige
AW: Zeile in Wert anzeigen
02.12.2011 14:09:41
Alexander
Super vielen Dank,
was ist aber nun die Formel umgekehrt? D. h. ich suche nun die erste Zeile des Eintrages des 01.12.? MIN?
Gruß
Alex
MIN(): Ne, VERGLEICH()
02.12.2011 14:15:05
Rudi
Hallo,
 ABCD
1  ersterletzter
201. Nov 715
302. Nov   
403. Nov   
504. Nov   
605. Nov   
701. Dez   
801. Dez   
901. Dez   
1001. Dez   
1101. Dez   
1201. Dez   
1301. Dez   
1401. Dez   
1501. Dez   
1610. Dez   
1711. Dez   

ZelleFormel
C2=VERGLEICH(" 1.12.2011" +0;A:A;)
D2{=MAX((A2:A1000=" 1.12.2011" +0)*ZEILE(2:1000))}
Achtung, Matrixformel!
Die geschweiften Klammern{} nicht eingeben,
sondern die Zelle mit
Shift + Strg + Enter
verlassen statt Enter alleine.

Gruß
Rudi
Anzeige
AW: Zeile in Wert anzeigen
02.12.2011 14:13:22
Alexander
Noch ein Problem ist aufgetreten: Im Prinzip versuche ich den Monatsanfang mit der ersten Zeile und das Monatsende mit dem letzten Eintrag wiederzugeben. Was ist nun wenn für den klassischen Monatsende gar keine Eintragung stattgefunden hat, weil es kein Arbeitstag war?
Gruß
Alex
warum fragst du das nicht gleich?
02.12.2011 14:20:47
Rudi
Hallo,
dann hätt's auch eine Antwort getan.
 ABCD
1  ersterletzter
201. Nov 712
302. Nov   
403. Nov   
504. Nov   
605. Nov   
703. Dez   
804. Dez   
905. Dez   
1006. Dez   
1107. Dez   
1208. Dez   
1301. Jan   
1402. Jan   

ZelleFormel
C2{=MIN(WENN(TEXT($A$2:$A$1000;" JJJJMM" )=" 201112" ;ZEILE($2:$1000);" " ))}
D2{=MAX((TEXT($A$2:$A$1000;" JJJJMM" )=" 201112" )*ZEILE($2:$1000))}
Achtung, Matrixformel!
Die geschweiften Klammern{} nicht eingeben,
sondern die Zelle mit
Shift + Strg + Enter
verlassen statt Enter alleine.

Gruß
Rudi
Anzeige
AW: warum fragst du das nicht gleich?
02.12.2011 14:28:05
Alexander
Sorry,
aber ich versuche eigentlich stets selbst mit Anhaltspunkten mit Eurer Hilfe meine Formeln selber aufzustellen, damit ich sie auch kapiere.
Aber super vielen Dank.
Alex

313 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige