Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Nach Wert suchen und schreiben

Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 09:36:27
Thorsten
Hallo Forum Mitglieder,
mit der Suchfunktion hab ich leider keine Lösung gefunden.
Ich habe folgendes Problem.
Ich habe einen Wert in Zelle C1 geschrieben z.B 13
Ich habe in Spalte A aufsteigend Werte stehen 1,2,4,6,8,12,14,15
Nun möchte ich die Spalte A von oben nach unten durchsuchen bis der erste Wert größer 13 ist.
Diesen Wert möchte ich dann in die Zelle C2 schreiben. In diesem Fall wäre es die 14.
Wie stelle ich denn das in vba an?
Danke schon jetzt für Eure tollen Antworten.
Gruß,
Thorsten

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 09:59:50
Hans
Hallo Thorsten,
folgende benutzerdefinierte Funktion:
Function DropWert(dValue As Double, rng As Range) As Double
Dim rngC As Range
For Each rngC In rng.Cells
If rngC.Value > dValue Then
DropWert = rngC.Value
Exit Function
End If
Next rngC
End Function
Beispiel für Zelleintrag:
=dropwert(C1;A1:A10)
Gruss hans

AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 10:17:30
Thorsten
Hallo Hans,
ich hab deine Lösung leider nicht ganz verstanden da ich nicht der vba Profi bin.
Henrik seine Lösung hat funktioniert.
Danke für deine Mühen
Gruß,
Thorsten

Anzeige
AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 10:06:28
UweD
Hallo
Als Formel nach www.excelformeln.de
=INDEX(A:A;VERGLEICH(KGRÖSSTE(A:A;ZÄHLENWENN(A:A;">="&C1));A:A;0)) 

Gruß UweD

AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 10:07:53
Hans
... immer diese verflixte vba-Fixierung bei manchen Leuten ;-)
WalterF wird strahlen.
gruss hans

AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 10:13:45
UweD
Hallo
die Lösung von Hendrik ist kürzer.
Ich hatte nicht darauf geachtet, dass die Zahlen ja bereits sortiert vorliegen.
Gruß UweD

AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 10:07:47
Henrik
Hallo Thorsten,
eigentlich brauchst du kein VBA.
Variante 1: (wenn Reihenfolge aufsteigend ist!)
In Zelle D1:

=INDEX(A1:A15;VERGLEICH(C1;A1:A15)+1)

Variante 2:
In Zelle D1:

{=MIN(WENN(A1:A15>C1;A1:A15))}

(Geschweifte Klammern nicht schreiben. Formel mit Kombi STRG+SHIFT+ENTER abschliessen.
Über VBA kannst du entweder eine Schleife machen, oder einfach die geschriebenen Formeln per makro recorder aufzeichnen und entsprechend bearbeiten.
Gruß Henrik

Anzeige
AW: Nach Wert suchen und schreiben
09.10.2012 10:16:35
Thorsten
Hallo Henrik,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Es hat genau so funktioniert.
da ich vba Anfänger bin werde ich es tatsächlich mit dem Rekorder aufzeichnen.
Ich denke so hat jeder angefangen;-)
Gruß,
Thorsten

307 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige