Wert einer Formel in eine Zelle schreiben



Excel-Version: Excel 2000
nach unten

Betrifft: Wert einer Formel in eine Zelle schreiben
von: Herbert
Geschrieben am: 10.04.2002 - 17:09:35

Gibt es in Excel eine Funktion, mit welcher ich das Ergebnis einer Formel in eine Zelle schreiben kann, sodaß der Anwender in dieser Zelle auch manuelle Einträge machen kann ohne dass er eine Formel überschreibt:
Beispiel:

"schreibe" in G4 den Inhalt von sverweis(A4;Matrix;2;FALSCH)

2. Problem:

Wenn ich in Excel eine Datei öffne, welche ich vorher nur in Office95 bearbeitet habe, stellt er mir aut. alle Formatierungen (Zahlen, Datum ...) in das englische Format. Woran kann das liegen bzw. wo könnten ich eine Einstellung machen, damit dies nicht mehr passiert?

Vielen Danke im Voraus für eure Hilfe ;-)

Mfg
Herbert

nach oben   nach unten

Re: Wert einer Formel in eine Zelle schreiben
von: sam
Geschrieben am: 10.04.2002 - 17:17:08

hi,

zu 1. ohne VB geht leider gar nichts. Du musst nach dem Ereignis CHANGE der Zelle die Formel mit den Eingabe des Benutzers wiederherstellen.

zu 2. habe ich eine Idee:
Frage: Öffnest du die Datei mittels VB oder nur so. Wenn du sie mittels VB öffnest, musst du anschl. noch folgende Zeile eintragen.

ActiveWorkbook.RunAutoMacros xlAutoOpen


Gruß,
Sam

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert einer Formel in eine Zelle schreiben"