Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Vorlage erst unter anderem Namen speichern??? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Vorlage erst unter anderem Namen speichern??? von: Marcy
Geschrieben am: 02.02.2012 11:46:50

Hallo Experten,

ist folgendes Problem lösbar?

Ich habe in der Firma mehrer Vorlagen für verschiedene Dinge erstellt, die dann von Excelanfängern benutzt werden.

Aus Sicherheitsgründen sind nur die muss Felder ungeschütz, alle anderen Zellen sind per Blattschutz geschützt, damit nicht die ganzen Formeln überschrieben werden.
Leider kommt es immer wieder vor, dass einer die Vorlage füllt und dann speichert.
Leider muss ich dann immer wieder die Vorlage neu zur Verfügung stellen oder säubern.

Ist folgendes per VBA möglich?
Öffnet man die Datei mit dem Namen"Vorlagexxxxxx" soll eine Msg aufgehen:
"Zuerst musst Du die Datei unter einem anderen Namen abspeichern".
Solange die Datei nicht unter einem anderen Namen abgespeichert wurde, soll sie nicht beschreibbar sein.

Jetzt direkt die Gegenfrage:
Was muss ich ich tun, damit ich die Datei "Vorlagexxxxxx" bearbeiten kann?
Ab und zu erweitere ich diese nämlich.
Lediglich mit Makros deaktivieren öffnen?

Gruß Marcy

  

Betrifft: AW: Vorlage erst unter anderem Namen speichern??? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 02.02.2012 11:57:56


Hallo Marcy,

speichere die Datei doch als "wirkliche" Vorlage (.xlt), dann besteht das Problem nicht!

Bei Änderungen an der Vorlage, öffnest du eben die xlt, sonst wird über "Datei" > "Neu" eben eine xls aus der Vorlage geöffnet.




« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Vorlage erst unter anderem Namen speichern??? von: Marcy
Geschrieben am: 02.02.2012 14:13:22

Oh man,

manchmal ist es zu einfach.
.xlt war mir bis jetzt nicht bekannt.
Danke Sepp die Zweite :-)

Marcy


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Vorlage erst unter anderem Namen speichern???"