Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Tabellen als eine Textdatei speichern

Tabellen als eine Textdatei speichern
mehmet
Hallo Forum,
das Makro (aus dem Forum):
Sub A_speichern()
Open "C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\papa\AD\test.txt" For Output As #1
With Sheets(1)
Print #1, _
Join(WorksheetFunction.Transpose(.Range(.Cells(1, 1), _
.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp))), vbCrLf)
End With
Close #1
End Sub

speichert leider nur Spalte A der Tabelle1 ,sollte aber mindestens bis Spalte E speichern ohne Semikolon oder so.
Ich würde gern, Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3 und dann Tabelle4 auch als Textdatei speichern.
Die Tabellen sollen also untereinander "in einer Textdatei" gespeichert werden.
Ist dies möglich?
Dank an alle und MfG
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 04:53:35
Mustafa
Hallo Mehmet,
eine ungeteste Version :
Sub A_speichern()
Dim IntI As Integer
Open "C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\papa\AD\test.txt" For Output As #1
For IntI = 1 To 4
With Sheets(IntI)
Print #1, _
Join(WorksheetFunction.Transpose(.Range(.Cells(1, 1), .Cells(Rows.Count, 5).End(xlUp))), _
vbCrLf)
End With
Next
Close #1
End Sub
Rückmeldung obs Hilft wäre nett.
Gruß aus der Domstadt Köln.
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 11:56:51
mehmet
Guten Tag Mustafa,
dank Dir für deine Hilfe.
Leider bekomme ich eine Fehlermeldung:
Laufzeitfehler '5':
Ungültiger Prozeduraufruf oder ungültiges Argument.
Das Debuggen verweist auf:
Print #1, _
Join(WorksheetFunction.Transpose(.Range(.Cells(1, 1), .Cells(Rows.Count, 5).End(xlUp))), _
vbCrLf)
Aber ich kann nicht erkennen, wo nur Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3 und Tabelle4 im Makro steht.
Es soll nicht die ganzen Tabellen sein, sondern nur bestimmte.
Ich Danke Dir herzlich
gruss
mehmet
Anzeige
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 10:21:40
ransi
Hallo Achmed
ohne Semikolon oder so.
Was ist denn "oder so" ?
Guckst du hier:
Da ist "oder so" ein vbTab
Option Explicit


Public Sub machs()
Dim rng As Range
Dim WS As Worksheet
Dim Fso As Object
Dim txtDatei As Object
Set Fso = CreateObject("Scripting.FilesystemObject")
Set txtDatei = Fso.OpenTextFile("c:\testfile.txt", 8, True)
For Each WS In ThisWorkbook.Worksheets
    With WS
        Intersect(.Range("a1").CurrentRegion, .Range("A:E")).Copy
    End With
    txtDatei.write lesen
Next
txtDatei.Close
End Sub


Public Function lesen()
Dim IE As Object
On Error Resume Next
Set IE = CreateObject("HTMLfile")
lesen = IE.ParentWindow.ClipboardData.GetData("text")
Set IE = Nothing
End Function



ransi
Anzeige
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 11:50:34
mehmet
Hallo Ramsi,
herzlichen Dank für deine Hilfe.
Es funktioniert. Leider werden aber alle Tabellen als Textdatei gespeichert.
Wie könnte man - statt die ganzen Tabellen, nur Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3 und Tabelle4 abspeichern.
Nochmal, danke schön
gruss
mehmet
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 12:18:40
ransi
Hallo
Du schriebst:
Die Tabellen sollen also untereinander "in einer Textdatei" gespeichert werden.
Das macht der Code !
Und jetzt:
Leider werden aber alle Tabellen als Textdatei gespeichert.
Erklärst du es uns ?
ransi
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 13:32:57
mehmet
Hallo,
ja, das Code macht es.
Es funktioniert super.
Es sollen aber nur bestimmte Tabellen (Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3 und Tabelle4) gespeichert werden.
Nicht die ganzen Tabellen was das Excel hat, z.B. weiter Tabellen wie Tabelle5, Tabelle6 etc..
Nur die bestimmten Tabelle.
Gruss
mehmet
Anzeige
AW: Tabellen als eine Textdatei speichern
16.04.2011 13:52:43
ransi
HAllo
Ah jetzt ja...
Stand ich wohl auf der Leitung...
Versuch mal:
Option Explicit





Public Sub machs()
    Dim rng As Range
    Dim WSS As Sheets
    Dim WS As Worksheet
    Dim Fso As Object
    Dim txtDatei As Object
    Set WSS = Sheets(Array("Tabelle1", "Tabelle2", "Tabelle4", "Tabelle6"))
    Set Fso = CreateObject("Scripting.FilesystemObject")
    Set txtDatei = Fso.OpenTextFile("c:\testfile.txt", 8, True)
    For Each WS In WSS
        With WS
            Intersect(.Range("a1").CurrentRegion, .Range("A:E")).Copy
        End With
        txtDatei.write lesen
    Next
    txtDatei.Close
End Sub



Public Function lesen()
    Dim IE As Object
    On Error Resume Next
    Set IE = CreateObject("HTMLfile")
    lesen = IE.ParentWindow.ClipboardData.GetData("text")
    Set IE = Nothing
End Function


ransi
Anzeige
Perfekt, Dank Dir. Gruss (oT)
16.04.2011 14:01:17
mehmet
.

333 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige