Dateinamen beim öffnen als Variable speichern

Bild

Betrifft: Dateinamen beim öffnen als Variable speichern
von: Uli
Geschrieben am: 23.06.2015 13:36:45

Hallo,
ich habe folgendes zu lösen:
Eine Datei mit Macro soll beim Öffnen den eigenen Dateinamen in eine Variable schreiben, die bis zum Schließen der Datei in verschiedenen Modulen zur Verfügung stehen soll.
Zweck: die Macrodatei wird immer wieder aus anderen Dateien angesprochen - user neigen aber dazu (Macro)Dateien um zu benennen, was dann zu Fehlern führt.
Bei Vorschlägen bitte ich um genaue Hinweise, wo ich die Variable z.B. als public declarieren müsste, damit das funktioniert.
Derzeitiger Versuch (in dem Excel Object "ThisWorkbook"):
Public mcsmacro As String
Public Sub Workbook_Open()
...
mcsmacro = ActiveWorkbook.Name
Die Variable mcsmacro erscheint aber später in einem anderen ausgeführten Modul als leer.
Vielen Dank,
Uli

Bild

Betrifft: doppelt
von: Michael
Geschrieben am: 23.06.2015 16:41:43
https://www.herber.de/forum/messages/1432620.html

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dateinamen beim öffnen als Variable speichern"