Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
784to788
784to788
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Als PDF speichern
27.07.2006 11:50:56
Tobias
Hallo,
und zwar habe ich eine Excelarbeitsmappe. In dieser Mappe sind jeweils am Anfang und am Ende 2 Tabellen, die die Basis sind und nicht ausgedruckt werden sollen.
Jetzt zum eigentlich Problem. Ich möchte einen Makro erstellen, der alle Tabellen, die zwischen diesen beiden Mappen sind als PDF ausdruckt und des weiteren auch alle neuen die womöglich noch dazukommen und dessen Name ich noch nicht kenne. Diese neuen Tabellen soll er dann einfach in den Druckvorgang miteinbeziehen. Außerdem sollen die Tabellen dann halt als .pdf abgespeichert und auch als solches ausgedruckt werden.
Also bis jetzt habe ich folgendes. Das Problem dabei halt das es einfach alle Tabellen ausdrucktt.

Private Sub CommandButton1_Click()
Application.ActivePrinter = "PDF995 auf Ne00:"
ActiveWorkbook.PrintOut Copies:=1, ActivePrinter:= _
"PDF995 auf Ne00:", Collate:=True
End Sub

Gruß
Tobi

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 12:03:50
OttoH
Hallo Tobi,
1. und letztes Blatt ausblenden
Datei drucken
1. und letztes wieder einblenden

Sub xxx()
Sheets(1).Visible = False
Sheets(ActiveWorkbook.Sheets.Count).Visible = False
ActiveWorkbook.PrintOut Copies:=1, ActivePrinter:="PDF995", Collate:=True
Sheets(1).Visible = True
Sheets(ActiveWorkbook.Sheets.Count).Visible = True
End Sub

Gruß OttoH
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 12:05:35
Tobias
kann ich kein makro ertellen, indem das alles ganz automatisch abläuft?
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 12:07:43
OttoH
Hallo Tobi,
Was macht denn mein MAkro? Viel automatischer geht wohl kaum...
Gruß OttoH
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 12:14:35
Tobias
ja aber du hast doch geschrieben ich solle was ausklammern und dann wollte ich wissen ob das nicht auch automatisch geht?
Anzeige
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 12:19:38
Tobias
Ein weiteres Problem ist, daß die Tabellen zum Teil bis in die Zeile 450 gehen und ich jetzt gerne die Seiten hintereinander haben würde.
Bei dem Makro das du mir gabst nimmt er zuerst alle obrigen Seiten und dann erst die darauffolgenden.
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 13:20:31
OttoH
Also bei mir klapp alles.
DAs MAkro druckt erst alle Seiten von Blatt 2, dann alle Seiten von Blatt 3 usw. aus.
Evtl. solltest Du mal nachsehen, welche Einstellungen in PDF995 hinterlegt sind.
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 13:22:05
Tobias
alles klar ich gucke mal.
ein weiteres Problem ist auch das meine Tabellen zu breit sind. Kannst du vielleicht noch einen Befehl einbauen indem die ersten Seiten jeder Tabelle im Querformat erscheinen oder verkleinert werden?
Vielen Dank schon mal VOraus
Anzeige
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 13:33:23
OttoH
Erste Seite einer Tabelle im Querformat geht nicht; entweder eine oder alle.
Ansonsten bemühe mal den Makrorekorder; damit kann man schon eine Menge an Programm erzeuen lassen; man muss den Code dann nur noch ins Makro Kopieren.
Feierabend für heute!!!
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 13:37:36
Tobias
trotzdem viele Dank Otto!!!
AW: Als PDF speichern
27.07.2006 14:00:40
Hoffi
Hallo Tobias,
guck mal in deinen anderen Thread...
Grüße
Hoffi

383 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige