Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
292to296
292to296
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

XLS-Datei als PDF-Datei speichern

XLS-Datei als PDF-Datei speichern
15.08.2003 09:25:49
Steph@n
Hallo ,

ich möchte Excel-Dateien als PDF-Dateien speichern. Hierzu habe ich ein Excel vorbereitet, das
wie folgt aussieht:


Mit folgendem Coding (welches ich mit Hilfe des Forums entwickelt habe), versuche ich nun, die
Excel-Dateien in pdf-Dateien zu wandeln.

Das läuft auch alles ganz sauber durch. Sobald ich jedoch die pdf-Datei dann öffnen will, gibt mir der
Adobe Acrobat (4.0) folgende Fehlermeldung aus:

"Beim Öffnen dieses Dokuments ist ein Fehler aufgetreten. Datei beginnt nicht mit '%PDF-' "

Habe schon alles mögliche versucht bzgl. der Namens- und Pfadangabe. Stehts mit dem eben
beschrieben Ergebnis!

Kann mir jemand helfen?

Gruss Stephan

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Irgendwie kommt mir die Frage bekannt vor, es gab
15.08.2003 09:53:01
Michael Scheffler
da auch schon eine Antwort, die mir damals einleuchtend erschien. Warum hast Du das nich so eingearnbeitet?

Gruß

Micha


AW: Irgendwie kommt mir die Frage bekannt vor, es gab
15.08.2003 10:21:50
Steph@n
Habe ich, daraus resultiert ja das Coding! Aber es funktioniert trotzdem nicht!
:o(

Habe deswegen mal meine komplette Umsetzung gepostet, damit man mal die Komplettlösung sieht und nicht nur über Fragmente diskutiert, wo vielleicht der Fehler an einer ganz anderen Stelle zu suchen ist!

Gruß Stephan


AW: Irgendwie kommt mir die Frage bekannt vor, es gab
15.08.2003 10:44:10
Michael Scheffler
Hi,

und hast Du Dir das Ganze mal aufgezeichnet? Ich kann es leider nicht nachvollziehen, das keine Destille.

Gruß

Micha


Anzeige
AW: Irgendwie kommt mir die Frage bekannt vor, es gab
15.08.2003 10:52:54
Steph@n
Hi,

ich kann die Druckausgabe in den Distiller aufzeichnen, aber leider nicht das speichern der Datei, weil das ja außerhalb von Excel im Acrobat passiert!

Gruß Stephan


AW: Irgendwie kommt mir die Frage bekannt vor, es gab
15.08.2003 13:09:47
Steph@n
Hi Micha,

irgendwie ist der Wurm drin.

Zunächst vielen Dank für Deinen Link. Die dort angegebenen Lösung habe ich versucht umzusetzen, scheitere diesmal aber an einer Stelle wo ich wieder nicht weiter komme, weil ich die Fehlermeldung nicht verstehe bzw. keine Idee für die Lösung habe.

Also:
in dem dort aufgeführten Coding gibt es die Zeile

Set myPDF = New PdfDistiller

Diese Zeile löst den Fehler aus.

Fehlermeldung:

Laufzeitfehler 465
"Der Remote-Server-Computer existiert nicht oder ist nicht verfügbar"


Wo liegt hier das Problem? Was muss ich da machen?

Gruss Stephan

PS: habe einen Verweis auf den Acrobat Distiller unter Extras -> Verweise erzeugt, wie beschrieben


Anzeige
AW: Irgendwie kommt mir die Frage bekannt vor, es gab
18.08.2003 11:37:16
Michael Scheffler
Hi,

hast Du irgendwo mal:

Dim myPDF As PdfDistiller

oder

Dim myPDF As Object

Es muss ja erst mal dimensioniert sein, ehe es instanziert werden kann.

Gruß

Micha


AW: XLS-Datei als PDF-Datei speichern
18.08.2003 18:10:20
Stef@n
Habe zwar momentan nicht die Gelegenheit, das durchzuchecken, aber als Lösungsansatz folgendes:

Mit der Version

'als PDF_Datei speichern
Application.ActivePrinter = "Acrobat Distiller auf Ne01:"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, printtofile:=True, Collate:=True, prtofilename:=rngZelle.Offset(0, 1).Value

erzeugst Du in keinster Weise eine PDF-Datei, sondern lediglich eine PostScript-Datei!!
Wenn Diese in dem "IN"-Ordner gespeichert abgelegt wird, den der in Bereitschaft wartende Distiller überwacht, so wird diese PS-Datei vom Distiller automatisch in den "OUT"-Ordner geschrieben.

In deinem Beispiel sollte also zuerst die Datei mit
P:\Eigene Dateien\PDF_TEST\IN\Test1
als PostScript gespeichert werden (ohne Endung!). Der Distiller macht dann das daraus:

P:\Eigene Dateien\PDF_TEST\OUT\Test1.pdf

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.


Anzeige
AW: XLS-Datei als PDF-Datei speichern
18.08.2003 18:17:45
Stef@n
Salü nochmal,

Und bei allen Aktionen daran denken:
Du speicherst nicht, sondern druckst in eine Datei.

tschüs...
...Stef@n


422 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige