Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
140to144
140to144
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

einmalige Formelberechnung in einer Zelle

einmalige Formelberechnung in einer Zelle
24.07.2002 22:52:47
Miguel
Hallo,

wie kann ich verhindern, dass eine Formel innerhalb einer bestimmten Zelle neu berechnet wird, díe restlichen Zellen aber aktualisiert werden?
Speziell: JETZT() soll nur EINMAL berechnet werden, wenn eine Eingabe in dergleichen ZEILE erfolgt und nicht jedes Mal, wenn eine Eingabe in einer beliebigen Zelle erfolgt.

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Re: einmalige Formelberechnung in einer Zelle
24.07.2002 23:12:40
PeterW
Hallo Miguel,

denkbar wäre ein Ansatz per Makro über Worksheet_Change. Beschreib Dein Problem doch bitte etwas genauer.

Gruß
Peter

Re: einmalige Formelberechnung in einer Zelle
24.07.2002 23:23:17
Arnim
Hallo,

wenn es sich nur um eine einzige Zelle handelt:
Mit rechter Maustaste anklicken - "Kopieren"-"Inhalte einfügen"-"Werte".

Gruß Arnim

Re: einmalige Formelberechnung in einer Zelle
24.07.2002 23:37:29
Miguel
Ich fülle nach einer WENN-Abfrage eine Zelle mit der Funktion JETZT(). Das Ergebnis sollte sich nicht mehr ändern, es wird aber nach jeder Eingabe neu berechnet. Alle anderen Zellen sollen aber weiterhin berechnet werden.

Gruß
Miguel

Re: einmalige Formelberechnung in einer Zelle
24.07.2002 23:50:09
PeterW
Hallo Miguel,

vielleicht liegt es daran dass es schon spät ist, Deine Aufgabenstellung erkenne ich immer noch nicht.
Durch welche Eingaben an welcher Stelle Deines Blattes verändert sich diejenige Zelle, in die Du per welcher WENN-Abfrage JETZT() schreibst? Welche Zellen sollen weiterhin berechnet werden (mit der gleichen WENN-Abfrage?)?

Ist schwierig das Problem zu verstehen, wenn man Deine Tabelle nicht sieht. Kannste mal einen Ausschnitt davon posten?

Gruß
Peter

Anzeige
Re: einmalige Formelberechnung in einer Zelle
25.07.2002 02:40:41
Miguel
Hi Peter,

mein ganzes Problem dreht sich um die zeitliche Protokollierung meiner Eingabe - ich benötige mit anderen Worten einen "Zeitstempel", sobald ich eine bestimmte Zelle ausfülle.
Mit der Funktion JETZT() schreibt mir Excel die aktuelle Zeit in die Zelle. Das ganze abhängig von der Eingabe in einer anderen Zelle sieht dann bei mir z.B. so aus:

WENN(A1<>"";JETZT();"")

Das Problem: Sobald eine Eingabe in einer x-beliebigen Zelle erfolgt, wird dieser "Zeitstempel" erneut gesetzt, da Excel ja alles aktualisiert und somit auch diese WENN-Abfrage noch einmal durchläuft. Ich müsste diese Zelle also so definieren, dass die Formel nur beim ersten Mal berechnet wird und danach von Aktualisierungen ausgeschlossen wird.

Ich hoffe, Du kannst Dir jetzt eine Vorstellung von meinem Problem machen. Für eine Lösung wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Miguel

Anzeige
Re: einmalige Formelberechnung in einer Zelle
25.07.2002 09:39:03
PeterW
Hallo Miguel,

so ganz hab ich es zwar immer nooch nicht verstanden aber vielleicht hilft Dir folgender Ansatz:
Über Worksheet_Change läßt sich feststellen, in welcher Zelle/Zellbereich es Änderungen gegeben hat. In Abhängigkeit davon läßt sich überprüfen, ob eine beliebige Zelle leer ist und dann ggf. ein Datum hineinschreiben.

Gruß
Peter

434 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige