Zellenauswahl durch Angabe einer Zahl in Tabelle



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Zellenauswahl durch Angabe einer Zahl in Tabelle
von: Rainer
Geschrieben am: 24.06.2002 - 13:22:51

Hallo allerseits,

folgende Frage.

In "Tabelle1" habe ich in Zelle "A1" die Zahl 10 stehen. Nun möchte ich, daß ich bei ausführen eine Makros automatisch in "Tabelle2" in die Zelle "A9" komme. Die Zahl 10 soll mir angeben, wohin ich will (10 - 1 = 9). Also wenn ich z.B. in "Tabelle1" die 4 eingebe, dann komm ich nach Makro in "Tabelle2" in Zelle "A3" usw.

Wäre echt dringend für mich.

Vielen Dank schonmal im voraus.

Rainer


nach oben   nach unten

Re: Zellenauswahl durch Angabe einer Zahl in Tabelle
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 24.06.2002 - 13:32:47

a = Worksheets("Tabelle1").Cells(1, 1).Value - 1
Worksheets("Tabelle2").Activate
Cells(a, 1).Activate

nach oben   nach unten

Re: Zellenauswahl durch Angabe einer Zahl in Tabelle
von: Rainer
Geschrieben am: 24.06.2002 - 13:36:13

Danke Alan,

muß ich a als

Dim a As Integer deklarieren?

Rainer


nach oben   nach unten

Re: Zellenauswahl durch Angabe einer Zahl in Tabelle
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 24.06.2002 - 13:40:35

Wenn Du ein guter Programmierer bist/werden willst: Ja

Ansonsten: nein

(Ohne dim wird als a as "Variant" genommen - reicht schon für den Zweck.)

Alan Hathway

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellenauswahl durch Angabe einer Zahl in Tabelle"