Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

CB in UF bleiben deaktiviert

Betrifft: CB in UF bleiben deaktiviert von: Andreas
Geschrieben am: 29.10.2020 14:29:25

Hallo zusammen,

Ich komme mal wieder mit einem Problemchen, bei dem ich als "immer noch Greenhorn in Sachen VBA" nicht weiterkomme.

Ich habe ne Datenbank erstellt (mit Hilfe und Copy and Paste) ;-) , die ich jetzt um ein paar Checkboxen nun erweitert habe.

Das Problem ist folgendes Ich möchte, dass die Checkboxen gegeneinander gesperrt sind, das funktioniert auch soweit, auch das deaktivieren der Textboxen die in Beziehung stehen klappt
z.B. Punkt CB5.value = true dann CB4.enable = true funktioniert.

Wenn ich die anhake und das Datum in TB13 eintrage, werden CB5 und TB13 auch deaktiviert beim Verlassen der TB13.
Ich habe es auch soweit das die Deaktivierung je Datensatz bestehen bleibt wenn ich die UF schließe und wieder öffne.
Aber bei der Neuanlage bleibt das auch so und eben auch bei den Datensätzen die schon eingetragen sind die CB5 aber nicht betätigt wurde. Ich möchte, wenn ich einen Datensatz neu anlege, die Checkboxen wieder aktiv sind.
Das klappt aber irgendwie nicht.

Beim anlegen und wieder löschen von Datensätzen habe ich dann noch ein weiteres Problem entdeckt.
In der Listbox bleiben die Zeilen der gelöschten Datensätze bestehen und wenn ich in die leeren Zeilen klicke erhalte ich logischerweise eine Fehlermeldung. (Laufzeitfehler 13: Typen unverträglich)
In der Listbox sind dann eben Leerzeilen zwischen dem letzten unddem nach dem löschen neu angelegten (ist in der Datei zu sehen).

Wäre echt cool wenn mir jemand auf die Sprünge helfen würde, immer unter dem Aspekt - bin noch Greenhorn und lerne.
Die Datei habe ich angehängt.
https://www.herber.de/bbs/user/141169.xlsm

Danke schon mal im voraus und viele Grüße
Andy

Betrifft: AW: CB in UF bleiben deaktiviert
von: ralf_b
Geschrieben am: 30.10.2020 02:50:29

Bei dem Projekt klappt so Einiges nicht.

Mir stellt sich dir Frage warum du eine Listbox benötigst. Du schreibst doch direkt in die Tabelle und liest auch direkt von Tabelle in die Textboxen.

Du erzeugst einen leeren Datensatz indem du eine laufende Nummer vergibst. Fertig. Da brauchst du dich nicht wundern wenn die Controls so bleiben wie sie sind. Woher sollen die denn ihren Status kennen?
Was hälst du denn davon einen neuen Datensatz erst dann anzulegen wenn die Textfelder dafür bereits gefüllt sind?

Betrifft: AW: CB in UF bleiben deaktiviert
von: Andreas
Geschrieben am: 01.11.2020 13:10:43

Hi Ralf,



was heißt hier klappt so einiges nicht. Also man kann damit arbeiten und tun das auch schon in der Testphase. Das Projekt ist auch noch nicht fertig. Außerdem teste ich um zu lernen.

Die Idee den Datensatz danach anzulegen ist nicht schlecht und ja ich lege den vorher an und wundere mich warum trotz löschen in der Tabelle diese Problem entsteht. Deswegen frage ich ja nach.



Die Listbox wird benötigt um einen Datensatz besser finden zu können und die dazugehörigen Dokumente zu öffnen, was übrigens sehr gut funktioniert.



Nochmal zurück kann mir jemand sage, was genau das Problem, das ich im Post zuvor geschildert habe, verursacht und wie ich es abstellen kann.



Sonnige Grüße Andreas

Betrifft: AW: CB in UF bleiben deaktiviert
von: ralf_b
Geschrieben am: 01.11.2020 13:21:37

ok, hier was zum lernen bzw. studieren. evtl. ist es ja richtig für dich.

https://www.herber.de/bbs/user/141224.xlsm

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "CB in UF bleiben deaktiviert "