Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

kombinierte Wenn Abfrage

Betrifft: kombinierte Wenn Abfrage von: Gerd
Geschrieben am: 04.11.2020 09:35:03

Hallo zusammen,
in den Spalten A-C habe ich verschiedene Buchstabenkombinationen. Bei der Kombination m n o soll in Spalte D ein "ok1" ausgegeben werden, bei der Kombination x y z soll in Spalte D ein "ok2" ausgegeben werden. Bei allen anderen Kombinationen soll Spalte D leer bleiben.
Ist das mit einer "kombinierten" Wenn-Abfrage zu lösen, und wenn ja, wie? Vielen Dank schon im Voraus!
Gerd

(leider funktioniert der Excel Upload nicht)

Betrifft: AW: kombinierte Wenn Abfrage
von: SF
Geschrieben am: 04.11.2020 09:37:09

Hola,

das geht mit =wenn(und(....;...;...);"ok1";wenn(und(...;...;...);"ok2";""))

Gruß,
steve1da

Betrifft: AW: kombinierte Wenn Abfrage
von: Gerd
Geschrieben am: 04.11.2020 10:17:46

Hallo Ex(cel)perten,
habe 2 der Formeln ausprobiert, funktionieren beide.
Recht herzlichen Dank für die prompte Hilfe
Gerd

Betrifft: AW: kombinierte Wenn Abfrage
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 04.11.2020 09:39:58

Hallo,
=wenn((a1="m")*(b1="n")*(c1="o");"OK1";wenn((a1="x")*(b1="y")*(c1="z");"OK2";"");"")

Gruß
Rudi

Betrifft: AW: da wäre mE zunächst zu klären ...
von: neopa C
Geschrieben am: 04.11.2020 10:12:49

Hallo Gerd,

... ob genau die vorgegebene Reihenfolge vorhanden sein muss oder diese auch beliebig sein kann.
Im letzteren Fall würde eine WENN()-Abfrage viel zu lang, dann käme z.B. eine Kombination aus VERGLEICH(), ISTZAHL() und SUMMENPRODUKT() in Frage.

Was also gilt bei Dir?

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: kombinierte Wenn Abfrage
von: Daniel
Geschrieben am: 04.11.2020 19:51:40

Hi
wäre o n m auch ok1 oder soll dann D leer bleiben?
wenn nur o n m in dieser Reihenfolge ok1 ist dann vielleicht auch

=Wenn(A1&B1&C1="mno";"ok1";Wenn(A1&B1&C1="xyz";"ok2";""))

=Wennfehler(SVerweis(A1&B1&C1;{"mno"."ok1";"xyz"."ok2"};2;0);"")

Gruß Daniel

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "kombinierte Wenn Abfrage"