Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zahlenformat?

Betrifft: Zahlenformat?
von: WilhelmR.
Geschrieben am: 13.04.2003 - 18:25:25

Hallo,
ich bin wieder auf dem alten Problem gelandet eine vorgegene Zahl so abzugleichen, daß die Eingabe in der Zelle automatisch durch 1,2 teilbar wird.
Das klappt mit dem alten Makro von Hans wirklich gut:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
Dim GZelle As Range
Application.EnableEvents = False
Target = WorksheetFunction.RoundUp(Target / 1.2, 0) * 1.2
Application.EnableEvents = True
End Sub
jetzt soll das Makro aber mit einem Wert rechnen der aus einer Zelle übernommen wird.
Soweit habe ich das teil angepasst:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
Dim GZelle As Range
Dim intZahl As Integer
intZahl = Sheets("PUR Schalen").Range("L10").Value
Application.EnableEvents = False
Target = WorksheetFunction.RoundUp(Target / intZahl, 0) * intZahl
Application.EnableEvents = True
End Sub
Komischerweise wird bei Zellinhalt 1,2 nur die 1 erkannt und auch mit 1 gerechnet. Die ,2 fällt unter den Tisch.
Habe versucht per Formatierung etwas zu erreichen, klappt nicht.
Wer weiss Rat?
Wilhelm




  

Re: Zahlenformat?
von: Forum
Geschrieben am: 13.04.2003 - 18:28:30

Hallo Wilhelm

Integer Zaghlen sind Ganze Zahlen bis 32 Tausend. Bei Dir muß z.B. der Typ Double angewendet werden.

Gruß Hajo
Der Code wurde getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel

  

Re: Zahlenformat?
von: WilhelmR.
Geschrieben am: 13.04.2003 - 18:33:57

Hallo Hajo,
vielen Dank für die prompte Antwort,
wie Schuppen fiel es mir von den Haaren.

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zahlenformat?"