Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeitberechnung

Betrifft: Zeitberechnung
von: Holger
Geschrieben am: 21.04.2003 - 20:01:17

Hallo,
ich möchte in einer Tabelle die tägliche Arbeitszeit zusammenrechnen, d.h. für jeden Arbeitstag wird die Zeit in Stunden und Minuten angegeben. Nur bei der Berechnung für den Monat klappt es nicht.
Muß ich mit anderen Formaten rechnen oder wo kann man drehen?
Danke Holger

  

Re: Zeitberechnung
von: Forum
Geschrieben am: 21.04.2003 - 20:02:33

Hallo Holger

formatiere die Zelle [h]:mm

Gruß Hajo
Der Code wurde getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

  

Re: Zeitberechnung
von: WernerB.
Geschrieben am: 21.04.2003 - 20:04:26

Hallo Holger,

formatiere so:
[hh]:mm

Gruß
WernerB.

  

Re: Zeitberechnung
von: Holger
Geschrieben am: 21.04.2003 - 20:22:47

Vielen Dank für den Tip - hat funktioniert.
Nur nun das nächste Problem - wie kann ich negative Zeiten darstellen??
Holger

  

Re: Zeitberechnung
von: Forum
Geschrieben am: 21.04.2003 - 20:58:48

Hallo Holger

Excel kennt negative Uhrzeiten nur wenn Du unte Extra Optionen die Datumswerte 1904 aktivjert hast. Schon eingegebene Datums werden umgerechnet.

Gruß Hajo
Der Code wurde getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

  

Re: Zeitberechnung
von: th.heinrich
Geschrieben am: 21.04.2003 - 22:02:42

hi Holger,

hier kannst Du in der RECHERCHE ausgiebig stoebern.

https://www.herber.de/forum/archiv/search/searchlist.htm

suchbegriff z.b. negativ.

irgendwie habe ich im hinterkopf, dass das 1904 format probleme ausloesen kann.

gruss thomas

  

Re: Zeitberechnung
von: Holger
Geschrieben am: 21.04.2003 - 22:32:23

Danke für diesen Tip.
Holger

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeitberechnung"