Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makro Tabellenblattname

    Betrifft: Makro Tabellenblattname von: junny
    Geschrieben am: 02.09.2003 09:15:54

    Hey Leute,
    Habe einen Code bei dem ich Tabellenblätter kopiere und ans Ende einfüge, danach wieder zum ersten Blatt wechsle. Momentan ist der neue Blattname +1
    Was ich gerne hätte: Meine Blattnamen sind A, B, ... deswegen sollte der neue Blattname C, D, ... sein nicht 3,4,..

    Mein derzeitiger Code

    Sub CopySheet()
        Sheets("A").Select
        ActiveSheet.Copy After:=Worksheets(Worksheets.Count)
        ActiveSheet.Name = (ActiveWorkbook.Worksheets.Count + 1)
        Sheets("A").Select
    End Sub
    


    Danke, gruss junny
      


    Betrifft: AW: Makro Tabellenblattname von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 02.09.2003 09:30:30

    ActiveSheet.Name = chr(64 + ActiveWorkbook.Worksheets.Count + 1)

    A=65
    B=66
    usw.

    Geht nur bis Z


      


    Betrifft: AW: Makro Tabellenblattname von: junny
    Geschrieben am: 02.09.2003 09:49:10

    Hallo Andreas,erstmal Danke!
    habe aber noch folgendes Problem, Laufzeitfehler 1004 kein gültiger Blattname!
    Mein Code sieht jetzt so aus:


    Sub CopySheet()
        Sheets("A").Select
        ActiveSheet.Copy After:=Worksheets(Worksheets.Count)
        ActiveSheet.Name = Chr(64 + ActiveWorkbook.Worksheets.Count + 1)
        A = 65
        B = 66
        Sheets("A").Select
    End Sub
    


    Hab da wahrscheinlich noch was falsches, gruss junny


      


    Betrifft: AW: Makro Tabellenblattname von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:45:24

    Sub CopySheet()
        Sheets("A").Select
        ActiveSheet.Copy After:=Worksheets(Worksheets.Count)
        ActiveSheet.Name = Chr(64 + ActiveWorkbook.Worksheets.Count + 1)
        Sheets("A").Select
    End Sub
    


    Wäre richtig.
    Ich habe
    A=65
    B=66
    usw.
    geschrieben, damit Du verstehst, warum es funktioniert.
    Der Buchstabe A kann entweder als "A" oder als CHR(65) angegeben werden
    Beispiel
    ActiveSheet.Name ="C"
    und
    ActiveSheet.Name =CHR(67)
    sind identisch

    Dieses geht nur bei max. 26 Tabellen
    A,b,c,...Z

    Wieviele Tabellenblätte hast Du
    Welcher Befehl bringt die Meldung


    Probier mal
    Sub CopySheet()
        Sheets("A").Select
        ActiveSheet.Copy After:=Worksheets(Worksheets.Count)
    msgbox Chr(64 + ActiveWorkbook.Worksheets.Count + 1)
        ActiveSheet.Name = Chr(64 + ActiveWorkbook.Worksheets.Count + 1)
        Sheets("A").Select
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: Makro Tabellenblattname von: junny
    Geschrieben am: 02.09.2003 11:27:41

    Danke Andreas!! klappt


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Makro Tabellenblattname"