Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Problem mit Zellformat

    Betrifft: Problem mit Zellformat von: steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:08:51

    Hab noch ein Problem,

    Habe meine Zellen mit mm:ss,00 formatiert, das heißt ich benötige Minunte und Sekunden. Wie kann ich es einrichten, daß ich jetzt z.B. nur 005210 eingeben kann und Excel schreibt mir das als 00:52,10. Ich finde es halt echt störend immer den ":" und das "," eingeben zu müßen.

      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:12:41

    Hallo Steffi

    schaue mal hier

    http://home.media-n.de/ziplies/gepackt/vba/uhrzeit_eingabe_zentel.zip

    Gruß Hajo


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:18:35

    Hallo hajo, danke für die Antwort.

    Ich komme aber mit der Exceldatei nicht ganz klar. :-( Kannst du mir das noch mal erklären? Wäre echt nett.


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:23:30

    Hallo Steffi

    Bitte immer auf die Antwort antworten, besonders bei Rückfragen.

    An diesem Rechner kann ich nur schlecht Dateien runterladen. Welches Próblem gibt es.

    Die Zeitumwandlung erfolgt in einem bestimmten Bereich und für zwei Zellen auch in zehntel. Dies geschieht durch einen VBA Code im VBA Editor unter der Tabelle.

    Gruß hajo


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:31:06

    hajo,
    ich bin nur ein ganz kleiner Anwender, und würe froh, wenn du mir schreiben könntest, wie ich vorgehen muß? Muß ich die zelle benutzerdefiniert schreiben? Und wie?

    ;-)


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:34:14

    Hallo Steffi

    bei den Zellen ist nichts zu machen, das läuft alles über VBA. Hast Du Dir mal den Code angesehen??

    Drücke Alt+F11 (VBA Editor), Bild sollte zweigeteilt sein, ansonsten Strg+R. Im linken Fenster auf die Datei klicken und danach auf die Tabelle Doppelklick. Im rechten Fenster erscheint der Code.

    Gruß hajo


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:51:16

    Hajo,

    danke das mit dem Quellcode habe ich jetzt verstanden.
    Kann ich diesen jetzt kopieren und "einfach" bei mir einfügen? hab ich so prbiert , passiert aber nix.
    Also ich hab mit Strg+C kopiert und dann bei meinem sheet die Zelle markiert , wo der Text eingefügt gehört, dann mit Alt+F11 VBA geöffnet und hier deinen Text eingefügt... Richtig?


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:55:20

    Hallo Steffi

    Der Code muß im VBA Editor unter der Tabelle kopiert werden. Der Bereich muß natürlich angepast werden. Der Code ist jetzt vorwiegend für Zeit ohne Zehntel.

    Über Deinen Bereich hast Du Dich ja noch nicht ausgelassen.

    Gruß Hajo


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 11:05:31

    Hall hajo,

    ich habe dir mal meine tabelle angehängt,vielleicht erkennst du ja dann mein Problem.

    https://www.herber.de/bbs/user/830.xls


    Gruß, Steffi


      


    Betrifft: AW: Problem mit Zellformat von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 11:20:59

    Hallo Steffi

    der Code gehört in jede Tabelle wo Du Zeiten nach der Art eingeben willst. Den Bereich mußt Du für jede einzelen Tabelle anpassen. Für Gesamt (Zeit) ist es folgender Code

    Option Explicit

    Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
    '   erstellt von Hajo.Ziplies@web.de 02.09.03
    ' http://home.media-n.de/ziplies/
        Dim RaBereich As Range, RaZelle As Range
        Dim InS As Integer  ' Variable für Stunden
        Dim ByM As Byte     ' Variable für Minuten
        Dim BySe As Byte    ' Variable für Sekunden
        Dim ByZe As Byte    ' Variable für Zehntel
        Application.EnableEvents = False
    '   Bereich der Wirksamkeit
        Set RaBereich = Range("E10:J21")
    '    ActiveSheet.Unprotect
        For Each RaZelle In Range(Target.Address)
    '       überprüfen ob Zelle im vorgegebenen Bereich
            If Not Intersect(RaZelle, RaBereich) Is Nothing Then
                If RaZelle <> "" Then
                    With Cells(RaZelle.Row, RaZelle.Column)
                        If IsNumeric(RaZelle.Value) Then
                            Select Case Len(RaZelle.Value)
                                Case 1
                                    ByZe = RaZelle.Value
                                    BySe = 0
                                    ByM = 0
                                    InS = 0
                                Case Is < 4
                                    ByZe = Right(RaZelle, 1)
                                    BySe = Mid(RaZelle.Value, 1, Len(RaZelle.Value) - 1)
                                    ByM = 0
                                    InS = 0
                                Case Is < 6
                                    ByZe = Right(RaZelle, 1)
                                    BySe = Mid(RaZelle, Len(RaZelle) - 2, 2)
                                    ByM = Mid(RaZelle, 1, Len(RaZelle) - 3)
                                    InS = 0
                                Case Is < 8
                                    ByZe = Right(RaZelle, 1)
                                    BySe = Mid(RaZelle, Len(RaZelle) - 2, 2)
                                    ByM = Mid(RaZelle, Len(RaZelle) - 4, 2)
                                    InS = Mid(RaZelle, 1, Len(RaZelle) - 5)
                                Case Else
                                    MsgBox "Falsche eingabe"
                            End Select
                            .Value = InS & ":" & ByM & ":" & BySe & "." & ByZe
                            .NumberFormat = "[hh]:mm:ss.0"
                        End If
                    End With
                End If
            End If
        Next RaZelle
        Set RaBereich = Nothing
    '    ActiveSheet.Protect
        Application.EnableEvents = True
    End Sub
    


    Gruß hajo


      


    Betrifft: Ein Hinweis für Alle, die Steffi helfen: von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 02.09.2003 11:30:14

    Steffi muss bis Samstag fertig werden.
    Warum?
    Weil sie es für folgendes braucht
    http://www.stihl-timbersports.de/download/Programm_Muenchen.doc


      


    Betrifft: Danke an Alle, schon mal imVoraus!SVERWEIS die 2te von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 12:56:24

    Andreas? oder alle Anderen,

    wenn ich einen SVERWEIS, der sich auf mehrere Datenblätter bezieht, erstellen möchte, wie verbinde ich dann die einzelnen Matrix miteinander.
    =SVERWEIS(A10;Springboard!A10:H21;8;0)

    A10,8,0 bleibt ja gleich , aber jetzt müßen zusaätzlich aus 'Hot Saw'!A10:H21 , 'Stock saw'!A10:H21..... die Daten hinzukommen.

    Habe es so versucht
    =SVERWEIS((A10;Springboard!A10:H21;'Hot Saw'!A10:H21;'Stock saw'!A10:H21);8;0) versucht und bekomme #WERT zurück?

    Kann mir jemanden helfen?

    Und PS: es stimmt ich muß bis Freitag fertig sein.

    Großes Finale in München, freu mich Euch zu treffen!

    Gruß, Steffi


      


    Betrifft: AW: Danke an Alle, schon mal imVoraus!SVERWEIS die 2te von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 02.09.2003 13:09:29

    Es ist unklar, was Du erreichen willst.
    Wenn Du die versch. Sachen aus den versch. Tabellen ZUSAMMENADDIEREN möchtest, dann
    =SVERWEIS(A10;Springboard!A10:H21;8;0) + SVERWEIS(A10;'Stock Saw'!A10:H21;8;0) + ...


      


    Betrifft: AW: Danke an Alle, schon mal imVoraus!SVERWEIS die 2te von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 13:49:05

    Hallo Hajo, Hallo Andreas

    danke, bis jetzt klappt Alles soweit...

    Wir werden sehen wie`s am Sonntag Abend aussieht!


    Danke und wie gesagt, freu mich Euch zu treffen!


      


    Betrifft: AW: Danke an Alle, schon mal imVoraus!SVERWEIS die 2te von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 13:20:00

    Hallo Steffi

    hat sich das Zellformatproblem geklärtt ???

    Gruß Hajo


      


    Betrifft: AW: Danke an Alle, schon mal imVoraus!SVERWEIS die 2te von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 17:59:37

    Hallo hajo,

    danke 1000 mal.

    Gruß, Steffi


      


    Betrifft: Danke für die Rückmeldung oT von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 02.09.2003 18:34:03




     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Problem mit Zellformat"