variable selection kopieren

Bild

Betrifft: variable selection kopieren
von: lotharP
Geschrieben am: 22.09.2003 11:52:17

Hallo Gemeinde,

folgendes Problem:
Ich kopiere aus einer Datei immer drei Spalten in eine andere Datei hinein.
Vereinfacht sieht das so aus:


Sub kopieren()
    Range("C1:E35").Select
    Selection.Copy
    Range("z1").Select
    ActiveSheet.Paste
    Range("F1:H35").Select
End Sub


Ich möchte ihm innerhalb einer Schleife beibringen immer um 3 nach rechts zu gehen und wieder 3 Spalten auszuwählen, entsprechend z um 3 Spalten zu erhöhen.
Dabei soll die Zeilenlänge variabel sein.(wird woanders bereits abgefragt)
Wär schön wenn mir mal wieder jemand helfen könnte.


Gruß

Lothar
Bild


Betrifft: AW: variable selection kopieren
von: RALPH.
Geschrieben am: 22.09.2003 12:05:07

Hallo Lothar,

wenn du den zu kopierenden bereich wie folgt ansprichst

dim SpalteStart, ZeileEnde as integer

range(cells(1, SpalteStart), cells(ZeileEnde, SpalteStart+3).copy

dann kannst du die variablen in einer schleife einfach um jeweils drei hochzaehlen.

hoffe der tipp hilft dir weiter, gruss - RALPH.


Bild


Betrifft: AW: variable selection kopieren
von: LotharP
Geschrieben am: 22.09.2003 12:41:53

Hallo Ralph,
Danke für die prompte Antwort!
Ich hab' das jetzt mal rüberkopiert.
Allerdings ist das so nicht zu gebrauchen?!
Jedenfalls zeigt er es als nicht brauchbar an.
Mach ich, oder ist da noch was falsch?
Wie dimensioniere ich das wenn ich die Spalten hochzaehle? Integer?

Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: AW: variable selection kopieren
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 22.09.2003 12:06:32

Hallo Lothar

"Ich kopiere aus einer Datei immer drei Spalten in eine andere Datei hinein."

das sehe ich in Deinem Coe nicht.

Auf Select usw. kann zu 99% verzichtet werden.

Benutze eine For Next Schleife.

Benutze Cells dann ist es einfacher. Bei Deinem wissenstand müßtest Du es hinbekommen.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: variable selection kopieren
von: LotharP
Geschrieben am: 22.09.2003 12:49:20

Hallo Hajo,

ich hatte ja gesagt " vereinfacht"! Deswegen nicht in die andere Datei, da gibts noch verschiedene Aufrufe etc.
Die for next Schleife wäre eine der Möglichkeiten, das ist soweit klar.
Mein Problem besteht darin, daß ich die Adressierung nicht hinkrieg.
Ich habe eine Spalte d, möchte einen Bereich markieren der in der Länge variabel ist und über drei Spalten geht, danach möchte ich diese Range um 3 erhöhen.
Der Hinweis auf meinen Wissensstand war hoffentlich keine Ohrfeige? ;-)
Ich weiss das da manchmal recht einfache Fragen von mir kommen, allerdings gibts auch so ein paar rudimentäre Dinge die ich halt nicht weiss.
Also, nix für Ungut!


Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: AW: variable selection kopieren
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 22.09.2003 12:57:59

Hallo Lothar

dann sollte der Code in den Grundzügen auch so aussehen.

"Ich habe eine Spalte d, möchte einen Bereich markieren der in der Länge variabel ist und über drei Spalten geht"

Dies ist eine gute Feststellung. Für das VBA Programm ist sie aber völlig nutzlos. Da nirgens erwähnt wird wodurch die Länge bestimmt wird und wird Sie für jedes Dreierpacket neu festgelegt.

Die Stelle wohin kopiert wird habe ich auch noch nicht gelesen. Wie z.B die Stelle festgelegt wird.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: variable selection kopieren
von: LotharP
Geschrieben am: 22.09.2003 13:02:28

Hallo Ihr beiden,

nochmals Danke für die prompte Hilfe.
Ralf: hat geklappt, fehlte ne Klammer. Hab' ich dann beim zweiten kontrollieren festgestellt. Das hat auch so funktioniert! Danke!

Hajo: Du hattest Recht! Ein ähnliches PRINZIP hab' ich schon einmal in einer anderen Antwort an mich gesehen. SORRY. Das sind allerdings diese rudimentären Dinge die mir teilweise einfach fehlen.
Also, nimm mich nicht zu hart ins Gericht, ich will nich' nerven!

Gruß und Danke

Lothar


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 22.09.2003 13:07:19

Hallo Lothar

den Hinweis mit der Klammer habe ich nicht verstanden, aber wenn es jetzt läuft ist es ja ok.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: KLAMMER
von: LotharP
Geschrieben am: 22.09.2003 13:52:12

Hallo Hajo,

Ralph hatte mir die Lösung gepostet.
In seinem Code fehlte aber eine Klammer. DIE WARS.


Gruß
Lothar


Bild


Betrifft: Freut mich, dass ich helfen konnte. :-) o.T.
von: RALPH.
Geschrieben am: 22.09.2003 13:55:29




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " variable selection kopieren"