Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
312to316
312to316
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Makro

Makro
23.09.2003 08:47:58
Michael
Hallo,

ich brauche ein Makro, dass eine Zeile komplett grau färbt, wenn in diese Zeile in einer bestimmten Spalte ein X gemacht wird.
Das ganze schaut ungefähr so aus:

Item......Main Issues......Status......Entry Date.....
123........beispiel................X.........

Das X steht dafür, dass das Projekt geschlossen ist und deshalb soll sich die ganze Zeile grau färben. Anstelle von x können auch andere Abkürzungen eingetragen werden, bei welchen aber nichts besonderes passiert.
Könnte mir dafür bitte jemand ein Codebeispiel geben? Ich würde mich sehr freuen!

MfG

Michael

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Makro
23.09.2003 08:59:05
Mac4
Hallo Michael,

Hier mal ein Beispiel - das Kriterium "x" steht in Spalte C!


Sub test()
For i = 1 To Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row
If Cells(i, 3).Value = "x" Then
Rows(i).Interior.ColorIndex = 15
End If
Next
End Sub


Marc
AW: Makro
23.09.2003 08:59:45
Willie
Das ist aus der Hilfe F1 find-Befehl ... das wird dir auf jeden Fall weiter helfen!
Gruß

Willie
Dieses Beispiel findet alle Zellen im Bereich A1:A500 gesucht, die den Wert 2 enthalten. Anschließend werden diese Zellen grau formatiert.

With Worksheets(1).Range("a1:a500")
Set zelle = .Find(2, Lookin:=xlValues)
If Not zelle Is Nothing Then
ersteAdresse = zelle.Address
Do
zelle.Interior.Pattern = xlPatternGray50
Set zelle = .FindNext(zelle)
Loop While Not zelle Is Nothing And zelle.Address <> ersteAdresse
End If
End With
Anzeige
AW: Makro - bedingte Formatierung
23.09.2003 09:05:54
Galenzo
Probier mal die bedingte Formatierung aus:
Hier z.B. für die Zelle C1:
Formel ist: =VERWEIS("x";5:5)="x"
Dann mit dem Button "Format" das Format "Grauer Hintergrund" festlegen
OK.
Dann dieses Format auf die gesamte Zeile übertragen:
Zelle C1 anklicken - "Formate übertragen" anklicken - Zeilenkopf "C" anklicken
Und dann auf alle Zeilen die du möchtest.
Viel rfolg.
AW: Makro
23.09.2003 09:36:31
Michael
danke für eure hilfe!! hat geklappt!
könnte mir vielleicht bitte noch jemand sagen, ob das ganze auch mit so ner art kombinationsfeld (wo man auf den pfeil klickt und ein menü klappt runter) geht? so, dass ich einfach einen buchstaben auswähle und wenn dieser x ist, die zeile grau wird?
Anzeige
AW: Makro - Dropdown "X"
23.09.2003 10:10:28
Galenzo
Solche Vorgaben kannst du mit "Daten/Gültigkeit/Liste", Quelle: X, Zellendropdown
erstellen
Allerdings ist dann nur "X" oder LEER für diese Zelle zulässig - andere Eingaben gehen dann nicht mehr. Außer, du fügst diese der "Liste" hinzu.

Viel Erfolg.
AW: Makro
23.09.2003 10:17:57
Mac4
Hallo Michael,

eine Kombination aus Daten - Gültigkeit und einem Ereignismakro (wird nach Eingabe automatsch ausgelöst) habe ich zumindest noch nicht hinbekommen.
Entweder Du machst es über Daten - Gültigkeit und läßt dann ein Makro drüberlaufen oder Du verzichtest auf das Pulldown-Menue und schreibst den Wert (X) manuell rein.
Dann geht:


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Intersect(Target, Range("C:C")) Is Nothing Then
Else
If Target.Value = "X" Then
Target.EntireRow.Interior.ColorIndex = 15
Else
Target.EntireRow.Interior.ColorIndex = 0
End If
End If
End Sub


Marc
Anzeige
AW: Makro
23.09.2003 10:49:17
Michael
der oe funktioniert bei mir nicht, weil makros nicht funktionieren, wenn die klammer nicht leer ist...kann das sein?
AW: Makro
23.09.2003 11:05:45
Mac4
Hi,

das habe ich jetzt ehrlich gesagt nicht verstanden.

Marc
AW: Gültigkeit + bedingte Formatierung
23.09.2003 11:19:12
Galenzo
Ja, meine Lösung funktioniert OHNE Makro.
Nur über bedingte Formatierung - und dann ist Dropdon über Gültigkeit kein Problem.

mfg
AW: Makro
23.09.2003 11:40:05
Michael
mein makro schaut bis jetzt so aus:

For i = 1 To Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
If Cells(i, 4).Value = "x" Then
Rows(i).Interior.ColorIndex = 15
Else
Rows(i + 14).Interior.ColorIndex = 2
End If
Next
End Sub

bloss funktioniert das demarkieren, beim entfernen des x noch nicht richtig. die demarkierung soll erst ab zeile 14 beginnen, weil vorher andere farben verwendet werden, die noch zum kopf gehören.
wie könnte ich jetzt ein dropdownmenü benutzen, dass mir 3 möglichkeiten zur auswahl gibt?
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige