Kommentar einblenden

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Frame
Bild

Betrifft: Kommentar einblenden
von: Günter
Geschrieben am: 23.09.2003 14:51:39

Hallo zusammen,
kann man ein Kommentar einblenden lassen wenn ein Wert in einer Zelle überschritten ist?
Günter

Bild


Betrifft: AW:3.Versuch, sorry Softwarefehler
von: LotharP
Geschrieben am: 23.09.2003 15:22:04

Hallo Günter,

muß es ein Kommentar sein, oder kann es auch ein Format sein?
Format:Probiers mal über FORMAT / BEDINGTE FORMATIERUNG.
Kommentar: Einfache Lösung wäre eine KOMMENTARSPALTE neben dem Wert.
=wenn(a1>20000;"Hurra";"schade")
Also wenn der Wert den du abfragst größer 20000 ist dann schreibt er Hurra in B1,
ansonsten halt nur Schade.

Hoffe das ist das was du wolltest?

Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: AW: AW:3.Versuch, sorry Softwarefehler
von: Günter
Geschrieben am: 23.09.2003 15:28:55

das ist eine Möglichkeit, da hast du recht hab ich gar nicht dran gedacht.Ich hatte so an ein Einblendfenster gedacht. Da kann man dann einen schönen Text reinbauen. z.B. " Du hast wieder nicht aufgepasst!!" oder so ähnlich. Aber deine Lösung geht auch, danke.
Günter


Bild


Betrifft: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT ot.
von: th.heinrich
Geschrieben am: 23.09.2003 15:56:07

.


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT ot.
von: LotharP
Geschrieben am: 23.09.2003 17:35:31

Hallo Th.Heinrich,

aber das ist doch nur bei Eingabe der Daten oder seh ich das falsch?


Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT ot.
von: th.heinrich
Geschrieben am: 23.09.2003 18:02:33

hallo Lothar,

teste unter DATEN-GÜLTIGKEIT-BENUTZERDEFINIERT-FORMEL

=A1 < =1

die FORMEL muss den WERT WAHR zurueckgeben.

den KOMMENTAR kannst Du ueber FEHLERMELDUNG festlegen.

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT
von: LotharP
Geschrieben am: 24.09.2003 09:14:37

Hallo Thomas,
Danke für die prompte Antwort, aber scheinbar bin ich zu dumm?
ich hab' zwei Zahlen 9999 und 20000 in der Spalte. Hab' den angezeigten Weg gewählt und >=10000 in die Formel eingegeben.
Jetzt sollte doch eine Fehlermeldung erscheinen, tuts aber nur wenn ich neue Zahlen eingebe. Aber auch die die darunter liegen, also 9999 usw.

Da läuft was schief!!?

Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT
von: th.heinrich
Geschrieben am: 24.09.2003 13:16:50

hallo Lothar,

niemand ist zu dumm fuer gar nix ;-)

"ich hab' zwei Zahlen 9999 und 20000 in der Spalte". heisst das in A1 9999 und in A2 20000 steht ?

DATEN-GÜLTIGKEIT ueberprueft bei der EINGABE eines WERTES, ob die festgelegte BEDINGUNG WAHR ist. wenn FALSCH kommt die FEHLERMELDUNG.

also werden mit >=10000 alle zahlen ab 10000 akzeptiert.

falss Du die GÜLTIGKEIT auf weitere ZELLEN erweitern willst.

STRG+C BEREICH markieren BEARBEITEN-INHALTE EINFÜGEN-GÜLTIGKEIT-OK

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT
von: LotharP
Geschrieben am: 24.09.2003 15:04:56

Hallo Thomas,

ooooodoch, ich schon!! Aber ich arbeite dran! ;-)
Das Ding wie ichs jetzt hab' funktioniert zwar, aber die Meldung kommt irgendwie immer!?
Wobei ich den Verdacht habe, daß nur EINE Meldung kommt, da die Meldung generell und nicht pro Zelle gezeigt wird? (Oder auch falsch?Dann lass es mich bitte wissen)
Jedenfalls funktionierts beim eingeben, und das is ja auch schon mal was!?

Nochmal Danke für den Aufwand

Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT
von: th.heinrich
Geschrieben am: 24.09.2003 15:39:14

hi Lothar,

also langsam bin ich der dumme ;-))

kann Dir leider nicht mehr folgen "aber die Meldung kommt irgendwie immer!?"

welche fehleingabe(n) willst Du abfangen ? was ist das mit der 20000 ?

evtl. ein KLEINES beispiel als TABELLE uploaden. siehe im linken FRAME.

gruss thomas

ps. mach Dir keine sorgen wg. aufwand. wer antworten will der macht es gerne.


Bild


Betrifft: AW: alternative DATEN-GÜLTIGKEIT
von: LotharP
Geschrieben am: 25.09.2003 09:42:46

Hallo Thomas,

anbei mein Versuch.
So wie du reagierst geh ich mal schwer davon aus das ich was falsch mache?!
Nun denn, ich bin gespannt.


Gruß

Lothar

Ps.:Das mit dem Aufwand ist nett. Danke!!!


Bild


Betrifft: leider nichts anbei :-(
von: th.heinrich
Geschrieben am: 25.09.2003 17:49:10

hallo Lothar,

kann erst jetzt antworten, viel stress im job.

also nochmal uploaden.

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: leider nichts anbei :-(
von: LotharP
Geschrieben am: 26.09.2003 14:50:27

Hallo Thomas,

DITO!

ich glaub ich hab' den Pfad zwar eingelesen aber nicht zum Server geschickt, sorry.(Ich sag doch, bin zu...)
Also nochmal:
https://www.herber.de/bbs/user/1174.xls


Gruß

Lothar


Bild


Betrifft: das isses ?
von: th.heinrich
Geschrieben am: 27.09.2003 13:52:40

hi Lothar,

langsam glaube ich naehern wir uns der "loesung".

wenn die WERTE in die ZELLEN mit DATEN-GÜLTIGKEIT hineinkopiert werden wird die GÜLTIGKEIT aufgehoben.

dazu gibt es in der RECHERCHE sicher einige beitraege. ich schau mich mal um.

evtl. hilft erstmal dies weiter. schreibe in B1 =WENN(A1<10000;"falsche zahl";"") und kopiere die FORMEL soweit Du sie benoetigst.

gruss thomas


Bild


Betrifft: RECHERCHE
von: th.heinrich
Geschrieben am: 27.09.2003 14:11:13

hallo Lothar,

hier eine fundstelle aus der RECHERCHE.

https://www.herber.de/forum/archiv/208to212/t208201.htm

gefunden mit GOOGELN. "Gültigkeit":site.www.herber.de

gruss thomas


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Kommentar einblenden"