Herbers Excel-Forum - das Archiv

Dateien nur einmal bearbeiten mittels Makro

Bild

Betrifft: Dateien nur einmal bearbeiten mittels Makro
von: sönke
Geschrieben am: 23.09.2003 15:11:20
Hallo!

Ich möchte mehrere Dateien, die in einem Verzeichnis liegen, mit den gleichen Filtereinstellungen versehen. In dieses Verzeichnis kopiere ich die Datei mit dem Makro, das dann alle Dateien öffnet, die bearbeitet werden sollen.
Diese Dateien (etwa 10) haben alle den gleichen Namensanfang (z.B. ERT).
Wie lege ich fest, dass ich eine Datei öffne + bearbeite + speichere + schliesse
bis ich alle Dateien ein Mal bearbeitet habe? D.h. meine Frage lautet: Wie kann ich dem Makro klarmachen, dass es die Datei gerade bearbeitet hat / bearbeiten muss bis es alle Dateien 1x abgearbeitet hat? Öffnen, speichern usw. ist nicht das Problem, das kriege ich hin.

Für einen Tipp wäre ich dankbar

MFG

Sönke

Bild

Betrifft: AW: Dateien nur einmal bearbeiten mittels Makro
von: BerndE
Geschrieben am: 23.09.2003 16:18:37
Hi Sönke,

wenn ich Dich recht verstehe, soll jede Datei im Verzeichnis nur 1x bearbeitet werden; das Makro soll aber öfter ablaufen, um evtl. neu hinzugekommene Dateien ebenfalls zu bearbeiten.

In diesem Falle müsstest Du in den bearbeiteten Dateien einen 'Merker' setzen, den Du nach dem Öffnen der Datei abfrägst. Wenn der 'Merker' gesetzt ist, wurde die Datei bereits bearbeitet und Du lässt Sie sofort wieder schließen (ohne erneut zu bearbeiten).

Als 'Merker' kann eine bestimmte Zelle dienen oder die Dateieigenschaften.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter...

Gruß
Bernd

www.bernds.page.de.vu
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema " Dateien nur einmal bearbeiten mittels Makro"
Alle Dateien im Verzeichnis öffnen Dateien listen
400 leere Textdateien anlegen XL-Dateien in UserForm listen
XL5/7-Dateien nach XL8 konvertieren Dateien aus Listbox auslesen und öffnen
Excel-Dateien eines Ordners listen Alle Dateien ab einem bestimmten Datum listen
Alle Dateien eines Verzeichnisses drucken Textdateien verbinden