Herbers Excel-Forum - das Archiv

WICHTIG: Datenimport

Bild

Betrifft: WICHTIG: Datenimport
von: nobody
Geschrieben am: 24.09.2003 00:04:23
hi!
mein problem:
ich moechte datensaetze, die ich in text files und mittlerweile als access datensaetze habe, in excel importieren, die files haben aber mehr als 65536 *an die 250000( datensaetze und es ist mir nicht moeglich mehr als die genannten 65536 zu importieren, da dann die excel tabelle aus ist. es ist nur moeglich beim text import mit zeile 32767 zu beginnen, das reicht maximal bei einer laenge von 32767 plus 65536 datensaetze, zu wenig fuer mich...
danke fuer eure hilfe

Bild

Betrifft: AW: WICHTIG: Datenimport
von: Thaler
Geschrieben am: 24.09.2003 00:11:52
Hallo!

Hab grad unten ne antwort geschrieben bevor du's n zeitesmal gepostet hast ;)

Du kannst lesen und schreiben wo immer du willst in einer datei. Du kannst es byteweise tun indem du das file mit
Open [dateiname] for Binary as #Filenumber" (Filenumber holst du am besten mit FreeFile)
öffnest und dann mit
Get #Filenumber, [StartByte], Value
Das gelesene wird dann in Value gespeichert. In diesem Beispiel werden soviele Bytes gelesen wie die Variable Value lang ist. Man kann auch vordefinieren, wieviel er lesen soll. Aber guck dir doch mal an, was in der Hilfe so über "Open" steht, da findest du alles.
Ach ja, und nicht vergessen am schluss das file mit Close #Filenumber wieder zu schliessen.

Oder brauchst du's genauer?
Bild

Betrifft: AW: WICHTIG: Datenimport
von: felix
Geschrieben am: 24.09.2003 12:03:43
Ach Thaler,

wenns geht braeucht ich das ein wenig genauer.. ist es moeglich einen kurzen sample code reinzustellen?
danke
felix
Bild

Betrifft: Daten vorher aufteilen??
von: ingoG
Geschrieben am: 24.09.2003 00:16:14
HAllo nobody????,
zunächst ein Tip, hier reden wir uns normalerweise mit vornamen an.

Zu deinem Thema: ich bin zwar kein DB-Spezialist, aber hast Du schon mal versucht, über einen Report oder eine View die Daten in mehrere Teilstücke zu zerlegen und dann den Import auf das Reportergebnis bzw die View zu machen?

Das sollte eigentlich möglich sein, auf diesem Wege die Daten in 65536er päckschen zu teilen und einzeln zu übernehmen.

Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

Gruß Ingo
Bild

Betrifft: AW: WICHTIG: Datenimport
von: Gert Seler
Geschrieben am: 24.09.2003 01:45:45
hi nosonstwas,
warum sollen denn die 250.000 Datensätze in Excel importiert werden ?
In Access kannst Du die Daten mit SQL nach Herzenslust sortieren.
Diese Möglichkeit besteht in Excel nur eingeschränkt.
mfg
Gert
Bild

Betrifft: AW: WICHTIG: Datenimport
von: felix
Geschrieben am: 24.09.2003 12:00:17
Danke fuer die hilfe,

es geht bei mir ja nicht nur um sortieren sondern darum mit diesen Daten umfdasende Berechnungen (Regressionen usw) durchzufuehren. ist da SQL gut verwendbar?
felix
 Bild