Herbers Excel-Forum - das Archiv

Drucken abbrechen

Bild

Betrifft: Drucken abbrechen
von: Volker
Geschrieben am: 24.09.2003 09:49:04
Hallo,
ich möchte eine Excel- Datei mit Steuerelementen nur dann zum Drucken freigeben lassen, wenn bestimmte Argumente ( z.B. Zelle A1 = leer ) erfüllt sind.Ansonsten muß bei Druckaufforderung eine Meldung erscheinen:" Nicht alle relevanten Daten erfaßt" und der Druckauftrag muß abgebrochen werden.

Wer hat eine Idee?

Bild

Betrifft: AW: Drucken abbrechen
von: fgfgfg
Geschrieben am: 24.09.2003 10:01:34
djfbdfbgfbbdg
Bild

Betrifft: AW: Drucken abbrechen
von: WernerB.
Geschrieben am: 24.09.2003 10:29:18
Hallo Volker,

kopiere das nachstehende Makro in das Modul von "DieseArbeitsmappe":

Option Explicit
Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean)
If ActiveSheet.Range("A1").Value = "" Then
MsgBox "Nicht alle relevanten Daten erfaßt !"
Cancel = True
End If
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema " Drucken abbrechen"
Mehrbereichsauswahl auf eine Seite drucken. Sichtbare Blätter drucken
Automatische Datumformatierung unterdrücken Bestätigung beim Speichern unterdrücken.
Kopfzeile in Buchform drucken In einem Dialog ausgewählte Spalten drucken
Codeblatt mit Rändern drucken Mehrfachauswahl im Hoch- und Querformat drucken
Tabellenblätter in umgekehrter Reihenfolge drucken Alle Dateien eines Verzeichnisses drucken